Sie sind hier: Startseite Wirtschaft Startups
Weitere Artikel
10 Tipps

Erfolgreiches Start-Up: 10 Tipps für Unternehmensgründer

Tipp 10: Finden sie geeignetes und motiviertes Personal

Gutes Personal ist bekanntermaßen selten und schwer zu finden. Ganz ohne wird es aber vermutlich längerfristig nicht gehen. Sie sollten daher frühzeitig über Personalplanung nachdenken, am besten schon, wenn Sie den entsprechenden Businessplan formulieren. Über kurz oder lang sollten Sie daher darüber nachdenken, in entsprechendes Personal zu investieren. Egal, ob Marketing, Controlling (was ist Controlling?), Buchhaltung oder Vertrieb. Sollten Sie als Einzelunternehmer starten, benötigen Sie in diesen Bereichen erst fundamentale Kenntnisse.

Anfangs ist es dabei möglich, bestimmte Aufgaben extern abzutreten, längerfristig sollten Sie aber versuchen, das richtige Personal für ihre Unternehmensidee zu finden. Für Mitarbeiter, welche in einem Start-Up anfangen, gelten dabei ganz eigene Kriterien. Sie müssen eine stärkere Eigenmotivation mitbringen, als normale Angestellte und von Ihnen wird in der Regel auch gerade am Anfang mehr verlangt. Dies geschieht dann in der Anfangsphase auch oft mit einer noch nicht sehr reichhaltigen Bezahlung.

_______________________________________________________________________
10 Tipps für Unternehmensgründer
Tipp 1: Stellen Sie sich auf die Rolle des Unternehmers ein
Tipp 2: Halten Sie die Geschäftsidee simpel und konzeptorientiert
Tipp 3: Nichts ohne einen guten Businessplan
Tipp 4: Seien Sie flexibel
Tipp 5: Der richtige Weg zum Startkapital
Tipp 6: Versichern Sie sich gut
Tipp 7: Wählen Sie die richtige Rechtsform
Tipp 8: Organisieren Sie sich gut und geben sie notfalls Arbeit ab

Tipp 9: Gutes Marketing und Markenidentität schaffen

Tipp 10: Finden sie geeignetes und motiviertes Personal
__________________________________________________________________

Planen Sie daher bereits frühzeitig weitere Mitarbeiter ein, in vielen Wirtschaftszweigen sind sie gar unverzichtbar für den Erfolg. Wählen Sie diese also vor allem nach den richtigen Beweggründen aus und schauen Sie, ob das Personal auch über die angegebenen Fertigkeiten hinaus Besonderheiten bietet. Bedenken Sie allerdings stets die zusätzlichen Kosten, welche für Sie als Arbeitgeber entstehen.

(Christian Weis)


 


 

Start-Up
Unternehmensgründer
Tipps für Unternehmensgründer
Tipp
Erfolg
Businessplan
Geschäftsidee

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Start-Up" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: