Sie sind hier: Startseite Marketing Fachwissen
Weitere Artikel
5 Regeln für Texte

Ansprechende Texte: 5 Regeln für gut aufbereitete Inhalte

2. Die Aufmerksamkeit des Lesers halten

Ist ein interessantes Thema mit Mehrwert für den Leser gefunden, gilt es dieses ansprechend zu verpacken. Denn das beste und aktuellste Thema nützt nichts, wenn es schlecht präsentiert wird. Leser von heute sind viel anspruchsvoller und wählerischer als noch vor einem Jahrzehnt. Schuld daran ist die noch nie da gewesene Flut und Vielfalt an verfügbaren Texten. In Zeiten von E-Books und dem Internet ist es so leicht wie nie zuvor, Texte zu finden. Genauso leicht ist es, sie nach wenigen Zeilen wieder beiseitezulegen und zu vergessen. Wenn sie nicht sofort das Interesse des Lesers wecken oder zum Punkt kommen, haben Texte nur eine kleine Chance, zu Ende gelesen zu werden.

Grund: Die Aufmerksamkeitsspanne beim Lesen hat deutlich nachgelassen. Kaum jemand hat noch das Durchhaltevermögen, lange Abhandlungen oder Einleitungen zu lesen, schon gar nicht im Netz. Texte im Internet werden deshalb von Lesern in Windeseile aussortiert: Im Schnitt widmet ein Web-User jedem Text gerade einmal 30 Sekunden seiner Zeit! In diesen Sekunden entscheidet sich, ob der Text gefällt oder nicht. Um Leser sofort zu packen, benötigen Web-Texte daher einen kurzen, guten Aufhänger, ähnlich einem Filmtrailer im Kino.

_____________________________________________________________________________________
Tipp 1: Der Kunde ist König – und er will Mehrwert

Tipp 2: Die Aufmerksamkeit des Lesers halten
Tipp 3: Qualität braucht Zeit – gründlich recherchieren
Tipp 4: Zwei paar Augen sehen mehr als eines
Tipp 5:  Bilder verleihen mehr Glaubwürdigkeit
_____________________________________________________________________________

In der Kürze liegt die Würze

Die Wichtigkeit des Aufhängers darf man keinesfalls unterschätzen. Er sollte in ein bis zwei kurzen Absätzen darüber informieren, worum es geht, und Lust auf mehr machen. Am besten wirft er eine spannende Frage auf, die im Rest des Textes beantwortet wird. Dazu gehört auch eine passende Überschrift, die den Leser motiviert, den Text anzuklicken. Der restliche Text sollte ebenfalls nicht zu lang sein und nur Informatives mit Mehrwert wiedergeben - in einer möglichst bildlichen, einfachen und nachvollziehbaren Sprache. Fachsprache ist meistens nicht angemessen, es sei denn, der Text richtet sich an ein Fachpublikum. Wichtig sind auch eine klare, einfache Struktur mit Absätzen, interessanten Zwischenüberschriften und Aufzählungen, wenn sie sich anbieten. Das lockert den Text optisch auf, macht ihn leichter lesbar und verlängert die Aufmerksamkeitsspanne. Eine flüssige, unterhaltsame Schreibe gehört selbstverständlich auch dazu. Schachtelsätze und abgedroschene Phrasen gilt es zu vermeiden, ebenso wie Konjunktive, Passivkonstruktionen und Fremdwörter.


 


 

Texte
Ansprechende Texte
5 Regeln
aufbereitete Inhalte
Mehrwert
Qualität
Autor
Website
Ratgeber
Themen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Texte" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: