Sie sind hier: Startseite Marketing Fachwissen
Weitere Artikel
5 Regeln fürs Networking

Soziale Netzwerke: Fünf neue goldene Regeln für professionelles Networking

2. Klare Positionierung in Botschaften und Themen

Neben den eigentlichen Profilen gibt es in allen sozialen Netzwerken Gruppen und Foren, an denen man sich aktiv mit Inhalten und Diskussionsbeiträgen beteiligen kann. Es lohnt sich, diese zu nutzen. Zum einen, weil sich in diesen Gruppen Menschen treffen, die per se die gleichen Interessen haben – die fachliche Nähe ist also schon vorhanden – zum anderen, weil kluge Inhalte und aktives Engagement ein Netzwerkvorteil an sich sind. Hier liegt die Chance, einen Expertenstatus aufzubauen und sich eine eindeutige Positionierung zu erarbeiten. Da sich viele Gruppen auch ab und zu außerhalb der virtuellen Welt treffen, ist der Start in den persönlichen Dialog auf der fachlichen Ebene noch leichter.

_____________________________________________________________________________________
Tipp 1: Aussagekräftige und pointierte Profile

Tipp 2: Klare Positionierung in Botschaften und Themen
Tipp 3: Online finden – offline binden
Tipp 4: Halten, was das Online-Profil verspricht
Tipp 5:  Der Beziehung Zeit und Raum geben
_____________________________________________________________________________

Engagement ist gefragt!

Das gilt auch für Statusmeldungen oder Links, die eingestellt oder geteilt werden. Die Empfänger und Leser sollten sich ein Bild des jeweiligen Absenders machen können. Deswegen sollten nicht hundert Themen besetzt werden, sondern maximal zwei oder drei. Wer also Unternehmensberater für Marketing aktiv ist und hier Kontakte oder Kunden sucht, sollte nicht über Blumen, Urlaube oder Politik posten, sondern nur zu den Themen Management, Marketing, Betriebswirtschaft oder andere Haupt- und Nebenthemenfelder der eigenen Kernkompetenz. Das bedeutet nicht, sich thematisch maximal zu verengen, sondern bei jeder Statusmeldung einen logischen Bezug zum eigenen Tun herzustellen.


 


 

Soziale Netzwerke
Networking
XING
Profi
Visitenkarte
Beziehungsmanagement
Abendveranstaltung
Networking
Statusmeldung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Soziale Netzwerke" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: