Sie sind hier: Startseite Aachen-Euregio
Menschen aus Waldfeucht verdienen im NRW-Vergleich am Wenigsten.

Einkommen

Waldfeucht im Kreis Heinsburg Schlusslicht im NRW-Vergleich

24.404 Euro verdient ein Bürger aus Waldfeucht im Kreis Heinsberg im Jahr. Im NRW-Vergleich belegt die 9.200 Seelengemeinde an der niederländischen Grenze den 396. Platz und ist damit Schlusslicht in der Liste. In Bad Driburg verdienen die Menschen am Meisten. 108.529 Euro ist das Durchschnittseinkommen.  mehr…

Ihhhhh... Das sieht nicht lecker aus. Schlimm genug, dass die Toilette bakteriell gesehen sogar sauberer als das Handy ist.

Bakterien

Handy 12-Mal schmutziger als öffentliche Toiletten

Mobiltelefone sind nach Untersuchungen der Universität Maastricht mit weit mehr Bakterien belastet als öffentliche Toiletten. Niederländische und Deutsche Studenten haben nun ein antibakterielles Feuchtigkeitestuch zur hygienischen Reinignugs von Handys entwickelt. Sie heißen "CellMates"  mehr…

Werbung

Freude bei Brüggemann und Freunde

Die Borkener Werbeagentur Brüggemann und Freunde gewinnt den Dialogmarketing-Pitch von Grünenthal im Bereich "Schmerzpflaster". Bleibt für die unterlegenen Agenturen nur noch das Trostpflaster.  mehr…

Top-Artikel der letzten 24 Stunden

Jede Menge Bücher bei der Mayerschen Buchhandlung in Aachen

Mayersche

Mayersche Buchhandlung verkleinert Hauptsitz

Die Mayersche verkleinert und renoviert seinen Hauptsitz in Aachen. Die Fläche soll sich von 7000qm auf 4900qm verringern. Nachdem zunächst die umsatzstärkste Filiale am Kölner Neumarkt renoviert wurde, zieht jetzt der Hauptsitz in Aachen nach.  mehr…

Grünen zweitstärkste Partei bei U18-Europawahl

Europawahl

Grünen zweitstärkste Partei bei U18-Europawahl

Die Grünen haben bei der Europawahl der unter 18-jährigen ein Traumergebnis erzielt. Hinter den Christdemokraten waren sie die zweitstärkste Partei und lagen noch vor der SPD. Da verwundert es nicht, dass die Grünen gerne das Wahlalter herabsetzen würden. Auch Aachener Kinder machte bei der Wahl mit.  mehr…

AIFMD: Neue Chance für geschlossene Fonds

Fondsmarkt

AIFMD: Neue Chance für geschlossene Fonds

Sie waren sicher niemals jedermanns Sache. Vergleichsweise hoch waren die Einsätze. Beträchtlich die Risiken. Und entsprechend komplex das erforderliche Hintergrundwissen, um geschlossene Fonds als Anlagemöglichkeit zu erschließen. Wer um die Gefahren, aber eben auch Chancen wusste, konnte immer gut mit ihnen umgehen. Leider kam eine Komponente hinzu, die die gesamte Assetklasse in Verruf brachte, weil sie Hasardeure auf den Plan rief: Unzureichende Regulierung.  mehr…