Weitere Artikel
Ausbildung

Ausbildungsmarkt in Herzogenrath und Alsdorf geht wieder an den Start

Herzogenrath und Alsdorf laden wieder zum gemeinsamen Ausbildungsmarkt in die Stadthalle Alsdorf ein. Am 16. September 2010 ist es wieder soweit und der Ausbildungsmarkt öffnet von 08.30 bis 14.30 Uhr seine Pforten. Rund 1.500 Besucher werden erwartet.

Was will ich werden? Ausbildung oder doch lieber studieren? Welche Qualifikationen brauche ich? Wann muß ich mich bewerben und wie geht das überhaupt? Fragen gibt es jede Menge, wenn Schülerinnen und Schüler sich entscheiden müssen, wohin ihre Reise in die berufliche Zukunft gehen soll. Und der gemeinsame Ausbildungsmarkt der Stadt Alsdorf und der Stadt Herzogenrath will Antworten geben.

Wenn die Erfolgsveranstaltung am Donnerstag, 16. September, in der Stadhalle Alsdorf ihre Tore öffnet, haben Schülerinnen und Schüler wieder die Gelegenheit, sich vielseitig zu informieren - locker und zwanglos können erste Gespräche geführt werden, können Tipps und Broschüren abgeholt werden. Es gibt Beratungen, man kann Kontakte knüpfen und vieles mehr. 

Von 8.30 bis 14.30 Uhr werden in der Stadthalle wieder jede Menge Aussteller interessierte Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern und Angehörige, aber auch interessierte Freunde und Bekannte willkommen heißen. Gemeinsam wollen die Bürgermeister von Alsdorf und Herzogenrath, Alfred Sonders und Christoph von den Driesch, Schülerinnen und Schülern Hilfestellung geben und Denkanstöße geben.

Auch Weiterbildungsmöglichkeiten werden vorgestellt. Interessierte finden hier regionale Firmen und Betriebe, die einen Einblick in Firmen- und vor allem Arbeitsabläufe innerhalb des Betriebes gestatten. Betriebe und Firmen haben hier die Gelegenheit, sich und ihre Ausbildungsmöglichkeiten vorzustellen. Auch wird es die Möglichkeit geben, sich umfassend, in einem persönlichen Gespräch, über den gewünschten Beruf oder Berufszweig zu informieren.

Interessierte Betriebe, Einrichtungen, Institutionen und Schulen können sich bei Bedarf noch kurzfristig unter den Telefonnummern 02404/50378 in der IGA oder unter 02407/9583-10 im TPH anmelden. Bisher liegen rund 48 Zusagen von Firmen aus den Bereichen Handel, Dienstleistungen und Gewerbe vor.

Der Ausbildungsmarkt findet im jährlichen Wechsel zwischen den Veranstaltungsorten in der Alsdorfer Stadthalle, der FOGA, und dem Technologiepark, kurz TPH, Herzogenrath statt. Nachdem im vergangenen Jahr rund 50 Aussteller und über 1.500 Besucher im TPH begrüßt werden konnten, wird der Ausbildungsmarkt in diesem Jahr wieder in der Stadthalle am Alsdorfer Denkmalplatz über die Bühne gehen. 1.200 Quadratmeter Ausstellungsfläche stehen bereit.

(Redaktion)


 


 

Schüler
Herzogenrath
Firmen
Alsdorf
TPH
Ausbildungsmarkt

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Schüler" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: