Weitere Artikel
Takeda Pharma aus Aachen

Takeda erhält Auszeichnung des japanischen Gesundheitsministeriums für herausragende Leistungen im Umweltschutz

Takeda ist vom Minister für Gesundheit, Arbeit und Soziales mit dem Preis „Reduzieren, Wiederverwenden, Recyceln“ (Reduce, Reuse, Recycle (3R)) für sein Engagement im Umweltschutz im Geschäftsjahr 2010 ausgezeichnet worden.

Der Preis wurde 1991 vom 3R-Förderverein mit dem Ziel ins Leben gerufen, die Gesellschaft zum bewussteren Umgang mit Ressourcen zu animieren. Die Auszeichnung wird an Einzelpersonen, Schulen und Gruppen verliehen, die sich kontinuierlich durch herausragende Leistungen um die 3Rs verdient gemacht haben. Im Fokus stehen die Verringerung der Abfallerzeugung sowie die Wiederverwendung und das Recycling von Ressourcen.

Standorte in Osaka und Hikari mit Modellcharakter

Mit der Auszeichnung wird Takeda für seine „Zero Emission Activities“ an den Standorten in Osaka und Hikari gewürdigt. Beide Niederlassungen nehmen eine Schlüsselfunktion in Takedas Produktionskreislauf ein und leisten einen wesentlichen Beitrag zur Umsetzung der 3Rs. Seit dem Geschäftsjahr 2007 werden Initiativen zum bewussteren Umgang mit Ressourcen gefördert. Das Ziel der „Zero Emission Activities“ erreichten die zwei Standorte bereits 2009, ein Jahr früher als geplant.

Bewusster Umgang mit Ressourcen durch Net Sharing System (EARTH)

Im laufenden Geschäftsjahr führt Takeda sein einzigartiges „Net Sharing System (EARTH)” zur gezielten Wiederverwertung von Ressourcen ein. Durch dieses Engagement kann die Abfallproduktion gerade an den Produktionsstandorten wesentlich gesenkt werden. Als global agierendes Pharmaunternehmen möchte Takeda weiterhin die Maßnahmen unter dem Credo „Reduzieren, Wiederverwenden, Recyceln“ an seinen Standorten umsetzen, um so zur Gestaltung von umweltfreundlichen Rahmenbedingungen weltweit beizutragen.

Über Takeda Pharmaceutical Company Limited

Takeda ist das größte japanische Pharmaunternehmen und gehört weltweit zu den 20 Größten der Branche. Der Konzern mit Hauptsitz in Osaka beschäftigt mehr als 19 000 Mitarbeiter. Takeda ist stark forschungsorientiert und nimmt in den Therapiegebieten Diabetes und Bluthochdruck international eine Spitzenposition ein. Darüber hinaus strebt das Unternehmen auch in der Onkologie danach, weltweit unter die ersten Drei zu kommen.

(Redaktion)


 


 

Ressourcen
Takeda
Wiederverwenden
Geschäftsjahr
Osaka
Recyceln
Pharmaunternehmen
Standorte

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Ressourcen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: