Sie sind hier: Startseite Aachen-Euregio Aktuell News
Weitere Artikel
Bauwirtschaft Aachen

Klinikum ist bereits zu klein

Am Aachener Uniklinikum sollen bis 2030 zahlreiche Modernisierungen und Ausbauten durchgeführt werden. Der kaufmännische Direktor Peter Asché erklärte, dass man die Arbeiten in einem fünfstufigen Bauplan durchführen wolle. Der Beginn ist für das Jahr 2018 angesetzt.

Ausbau medizinischer Infrastruktur

Eine Bedarfsstudie des Landes führte zu dem Ergebnis, dass einige Teile des Baus zu klein sind, um den Bedarf zu decken. Darüber hinaus seien einige Bereiche zu unmodern ausgestattet. Asché betonte, dass die Erweiterungen nur an der Front des Gebäudes möglich seien. Bei den Arbeiten auf der Fläche der jetzigen Parkplätze muss ein Abstand von wenigstens 80 Metern zum alten Gebäude eingehalten werden. Die geplante Riegelarchitektur soll dem Bau gegenüberstehen, da die Konstruktion aus den 1970er Jahren keinen direkten Anbau zulasse.

Mehr Platz für neue Technik

Der kaufmännische Direktor erklärte, dass Kliniken an ständig wachsende Anforderungen angepasst werden. Die Drittmittel für medizinische Forschungen haben sich bisher von 10 auf 30 Millionen Euro pro Jahr verdreifacht. Dies mache den auf 50.000 Quadratmeter geplanten Neubau notwendig. Bisher beträgt die Nutzfläche 143.000 Quadratmeter. Erweiterungen sind besonders in den Bereichen Personal und Versorgung geplant. Unzureichend seien vor allem die Bedingungen in Operations- und Kreißsälen.

Operationssäle als Verbindungsstruktur

Die Operationssäle verbleiben zwar im Untergrund, verbinden nun aber den Alt- mit dem Neubau. Die Anlage soll sich parallel zum Hubschrauberlandeplatz befinden. Letzter Teil der Neubauten soll ein im Jahr 2025 eröffnetes Mutter-Kind-Zentrum sein. Die Parkplätze sollen sich künftig in einem Parkhaus unter dem alten Hubschrauberlandeplatz befinden.

(Florian Weis)


 


 

Parkplätze
Erweiterungen
Hubschrauberlandeplatz
Gebäude
Operationssäle
Arbeiten
Ausbau

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Neubau" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: