Sie sind hier: Startseite Aachen-Euregio Aktuell News
Weitere Artikel
Deutscher Unternehmer Preis 2010

Mister Spex siegt: Online-Brillenhändler überzeugt in der Kategorie Startup

Unter dem Motto "Den Mutigen gehört die Welt" zeichneten 36 renommierte Köpfe aus Wirtschaft und Wissenschaft gestern beim Deutschen Unternehmer Preis 2010 im Frankfurter Opernturm jene aus, die mit Mut und Hingabe unternehmerische Werte schaffen. Mister Spex, Deutschlands größter Online-Versandhändler für Markenbrillen, gewann den Preis der Harvard Clubs of Germany in der Kategorie Startup.

Das junge Berliner Internetunternehmen überzeugte nicht nur durch sein innovatives und erfolgreiches Geschäftsmodell. Genauso wichtig war, dass Mister Spex als Arbeitgeber Verantwortung für mittlerweile 100 Mitarbeiter übernimmt.

Mister Spex habe Schwung in den Optikmarkt gebracht und zeige, dass das Potenzial der E-Commerce-Branche noch lange nicht ausgeschöpft ist, begründete Dagmar Bottenbruch, Geschäftsführerin der Rabobank in Deutschland und Vizepräsidentin des Harvard Club Rhein-Main, die Entscheidung der Jury. Mister Spex-Geschäftsführer Dirk Graber und sein Team haben aus dem Startup in kürzester Zeit ein Unternehmen mit starkem Umsatz- und Kundenwachstum gemacht. Die Expansion ins europäische Ausland ist bereits gestartet. 100 Arbeitsplätze wurden geschaffen, auf Themen wie Mitarbeiterentwicklung und Identifikation legt Graber großen Wert. "Mit Enthusiasmus, Überzeugung und Fleiß ist aus einer guten Idee ein erfolgreiches Unternehmen geworden", lobte Paul Morgenthaler, Jurymitglied und CEO von Pauls Way, die Berliner Entrepreneure. "Ein tolles Beispiel für Unternehmertum in Deutschland."

Der 33-jährige Graber nahm den Preis stolz entgegen: "Wir haben vor der Gründung von Mister Spex den Onlinemarkt genau analysiert und festgestellt, dass die deutsche Optikbranche im Internet noch keine Rolle spielte. Unser jetziger Erfolg basiert auf drei Grundlagen: der konsequenten Kundenorientierung, unseren guten Lieferantenbeziehungen und unseren qualifizierten und motivierten Mitarbeitern. Diese Komponenten werden wir weiter ausbauen, denn wir haben mit Mister Spex noch viel vor." Dabei helfen nun auch die namhaften Persönlichkeiten der Harvard Clubs of Germany, die den Gewinnern des Wettbewerbs in Zukunft mit Rat und Tat zur Seite stehen werden.

(Redaktion)


 


 

Mister Spex
Deutschland
Germany
Preis
Harvard Clubs
Graber
Kategorie Startup
Deutschen Unternehmer Preis

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Mister Spex" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: