Sie sind hier: Startseite Aachen-Euregio Aktuell News
Weitere Artikel
Glühlampmen

Handelsketten untergraben EU-Verordnung zum Glühlampenausstieg

Immer noch ineffiziente Glühlampen in den Regalen

Die Testbesuche ergaben, dass in 30 der 88 Geschäfte immer noch Glühlampen mit mehr als 60 Watt in den Regalen stehen. Auffallend ist außerdem, dass immer noch Glühlampen mit 100 Watt und matte Glühlampen in den Regalen zu finden sind oder im Sortiment von Online-Händlern auftauchen. Dabei werden die Glühlampen in einigen Fällen allerdings unter einem anderen Namen, z.B. als "Allgebrauchslampe für Spezialzwecke" verkauft.

Die EU-Verordnung soll zur Einhaltung der europäischen Energieeffizienz- und Klimaschutzziele beitragen. Sie soll im Jahr 2020 zu einer Energieeinsparung von rund 39 Terawattstunden führen - das entspricht der Stromerzeugung von sieben modernen Kohle- oder vier großen Atomkraftwerken. "Mit dem Weiterverkauf der stromfressenden Glühlampen werden die geplanten Energieeinsparungen im Bereich Haushaltsbeleuchtung hinfällig. Der Verkauf von künstlich angehäuften Lagerbeständen an besonders ineffizienten Glühlampen nach den gesetzlich festgelegten Stichtagen widerspricht eindeutig den Zielen der Ökodesignrichtlinie", sagte Maria Elander, Leiterin des Bereichs Kreislaufwirtschaft der DUH.

Die Handelsketten verteidigen den Weiterverkauf von ineffizienten Glühlampen damit, dass die Lampen schon vor dem Verkaufsverbot auf Lager gewesen seien - rein formaljuristisch also bereits in den Verkehr gebracht waren. Sie würden nun lediglich ihre Bestände verkaufen. "Das Argument der Restbestände ist absurd - mehr als ein Jahr nach dem Stichtag", sagt DUH-Bundesgeschäftsführer Jürgen Resch. "Der Handel untergräbt die EU-Gesetzgebung und nutzt jedes noch so kleine Schlupfloch für Profit."

(Redaktion)


 


 

Glühlampen
DUH
EU-Verordnung
Watt
Bestände
EU-Klimaschutzrechts
Stichtag
Sortiment
Handelsketten
DUH-Bundesgeschäftsführer Jürgen Resch

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Glühlampen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

1 Kommentar

von Glühlampe
09.11.10 13:19 Uhr
Glühlampenverbot = Lächerlich!

Es freut mich das man doch noch vernünftige Glühlampen in Deutschland kaufen kann!!! Mal ganz ehrlich, das Glühlampenverbot ist doch lächerlich! Vorallem Sie unwirtschaflich zu nennen steht doch in keinem Verhältnis gegenüber von Energiesparlampen!
Bei der Produktion von Energiesparlampen wir schonmal erheblich mehr Energie verbraucht als bei den herkömmlichen. Dazu kommt, was ja die wenigsten wissen, das diese Leuchtmittel erst einige Zeit brauchen bis Sie überhaupt anfangen zu sparen, also nicht sofort beim einschalten! Sie enthalten teilweise heutzutage noch Blei! Und sind wir mal ehlich, wie viele Menschen wird es geben die wirklich Ihre Energiesparlampe zur Entsorgung zur Mülldeponie bringen! Von der Qualität des Lichts will ich gar nicht erst reden!
Die EU sollte lieber LED Leuchtmittel fördern und nicht die Glühlampenindustrie mit unsinnigen Verboten auch noch zu fördern! Naja auch unsere Atomkraftwerkbetreiber werden sich freuen.

 

Entdecken Sie business-on.de: