Sie sind hier: Startseite Aachen-Euregio Aktuell News
Weitere Artikel
W&V startet Netzwerk für Business-Frauen

Kontakt- und Weiterbildungsplattform will weibliche Spitzenkräfte fördern Erster Netzwerk-Termin: 13. November 2010 in Düsseldorf

Werben & Verkaufen, das auflagenstärkste deutsche Wochenmagazin der Kommunikations- und Medienbranche, bringt ab Oktober 2010 Frauen in Führungspositionen innerhalb der Kommunikationsbranche zusammen. Ziel des neu geschaffenen W&V Frauen-Netzwerks ist es, langfristig die Frauenquote in Spitzenpositionen in Unternehmen, Agenturen und Medien zu steigern.

Martin Korosec, Geschäftsführer Verlag Werben & Verkaufen: "Kein Unternehmen wird es sich in Zukunft noch leisten können, auf gut ausgebildete und ehrgeizige Frauen in der Führungsetage zu verzichten. Wir wollen unseren Teil dazu beitragen, die Frauenquote in Führungspositionen zu erhöhen. Es freut uns besonders, dass wir für dieses Vorhaben so starke Partner gewinnen konnten."

Das W&V Frauen-Netzwerk wird unterstützt von der Frauenzeitschrift Cosmopolitan und Henkel. Weitere Netzwerk-Partner sind die Woman´s Business Akademie sowie das Sheraton Airport Düsseldorf, Westin Grand München und das Westin Grand Frankfurt.

Das W&V Frauen-Netzwerk richtet sich speziell an Business-Frauen im mittleren bis oberen Management, die in klassischen Kommunikations- und Werbeberufen tätig sind. In diesen Positionen sind Frauen bisher oftmals noch Mangelware - allen Emanzipationsbemühungen zum Trotz. Laut einer aktuellen Studie von Hoppenstedt liegt die Führung von Marketingabteilungen in Deutschland nur zu 28 Prozent in Frauenhänden. Die Verlage mühen sich derzeit, mehr Frauen auf die Chefsessel zu befördern: Im Schnitt sitzen dort bisher lediglich rund 20 Prozent. Waltraut von Mengden, Geschäftsführerin MVG Medien Verlagsgesellschaft: "Das Ziel von Cosmopolitan ist es, Frauen zu bestärken, zu motivieren und zu ermutigen ein glückliches und selbstbestimmtes Leben zu führen. Erfolg im Beruf spielt dabei eine große Rolle. Das Frauennetzwerk ist eine ideale Community, um sich auszutauschen, Anregungen und viele Informationen zu sammeln, unterschiedliche Perspektiven zu betrachten und neue Kontakt zu knüpfen, um so den erfolgreichen Berufsweg noch weiter auszubauen."

Ein wichtiger Grund für den weiblichen Führungskräftemangel: Während es bei den Herren seit jeher Usus ist, ihre Geschäftskontakte bei Business- und Small-Talk zu pflegen und auszubauen, setzen die meisten Damen ihren Fokus darauf, die Stapel auf ihrem Schreibtisch abzubauen, anstatt ihre Kontakte auszubauen. " Networking ist entscheidend, um Erfahrungen auszutauschen, über den Tellerrand seines Unternehmens hinauszuschauen und Kontakte für zukünftige Geschäftserfolge zu knüpfen", meint Tina Müller, Corporate Senior Vice President Henkel. "Hier haben Frauen sicher Nachholbedarf und das W&V Frauennetzwerk kann hier eine entscheidende Plattform werden, die hoffentlich von vielen Frauen genutzt wird."

In den Kommunikations-Standorten Düsseldorf, München, Frankfurt und Hamburg veranstaltet W&V Netzwerk-Events mit Workshops und Networking-Dinner. Auftakt ist in Düsseldorf: Am Samstag, den 13. November können die Mitglieder verschiedene Workshops buchen, in denen ihnen von erfahrenen Coaches der Woman´s Business Akademie wertvolles Wissen für den beruflichen Erfolg vermittelt wird. Außerhalb der Events führt das Frauen-Netzwerk den Diskurs mit seinen Mitgliedern auf der Website www.wuv.de/frauennetzwerk fort sowie auf der extra für das W&V Frauen-Netzwerk initiierten Xing-Community. Meinungsstarke Leitartikel von renommierten Gastautoren, Links zu netzwerk- und branchenspezifischen Themen sorgen dort für Erfahrungsaustausch und Diskussionen. Ein wöchentlicher Newsletter informiert über relevante Themen, Aktionen und Angebote von Partner-Unternehmen sowie Stellenanzeigen.

Zur kostenfreien Netzwerk-Mitgliedschaft geladen ist zunächst ein exklusiver Kreis von rund 600 Managerinnen aus Unternehmen, Agenturen und Medien. Die erste vom Mitglied gebuchte Netzwerk-Veranstaltung mit Workshop ist zum Schnupperpreis von 99 Euro zu haben. Jede weitere Netzwerk-Veranstaltung kostet 249 Euro. Frauen aus der Kommunikationsbranche, die gerne ebenfalls Mitglied werden möchten, können durch Mitglieder empfohlen werden oder sich direkt an W&V wenden.

(Redaktion)


 


 

Frauen
Frauennetzwerk
Mitglied
Workshop
Kommunikationsbranche
Kontakt

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Frauen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: