Sie sind hier: Startseite Aachen-Euregio Aktuell News
Weitere Artikel
Grenzgänger

Deutsch-Belgischer Sprechtag

Grenzgängersprechtag am Mittwoch, den 10. November 2010 , 14 Uhr bis 17 Uhr, REGIO Aachen e.V.

Am Mittwoch, 10. November 2010, findet zwischen 14 und 17 Uhr ein Deutsch-Belgischer, allgemeiner zwischenstaatlicher Sprechtag, in den Räumen der REGIO Aachen e.V. (Gartensaal Haus Matthey), Theaterstraße 67, 52062 Aachen statt.

Bei diesem Sprechtag stehen deutsche und belgische Expert/innen als Gesprächspartner zur Verfügung. Anwesend sind: EURES-Berater der Agentur für Arbeit Aachen und des Arbeitsamtes der Deutschsprachigen Gemeinschaft, der Grenzgängerberatungsstelle der REGIO Aachen, Experten für Grenzgängerfragen der Krankenkassen AOK und CKK, der deutschen und belgischen Finanzverwaltung im Team GWO und des CSC Grenzgängerdienstes.

Die Expert/innen werden individuell auf die verschiedene Fragen der Besucher/innen eingehen: Unter anderem können praktische Fragen rund um den Umzug nach Belgien, zum Kinder- und Elterngeld, zum Schwerbehindertenrecht, zur Kranken- und Pflegeversicherung, zur Arbeitslosenversicherung, zur grenzüberschreitenden Arbeitsvermittlung und zur steuerlichen Lage von Grenzgängern besprochen werden.

Um die bestmögliche Beratung zu gewähren, sollten die Besucher/innen ihre Unterlagen mitbringen. Die Beratungen sind kostenlos.
Weitere Informationen auf der Homepage www.regioaachen.de in der Rubrik Grenzgänger

Weitere Auskünfte unter folgender Rufnummer: REGIO Aachen e.V., Tel.:+49 (0) 241 / 56861-12

(Redaktion)


 


 

REGIO Aachen
Sprechtag
Grenzgängerfragen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "REGIO Aachen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: