Sie sind hier: Startseite Aachen-Euregio Lifestyle
Weitere Artikel
Kunst

100 Künstler - 100 Kacheln 2010

Aachener Kunstroute 2010 bringt 100 Kacheln, gestaltet von 100 Künstlern, in das Couven-Museum

Anlässlich der Aachener Kunstroute 2010 - vom 25. September bis zum 24. Oktober - werden wieder 100 Kacheln, die von 100 Künstlern gestaltet wurden, in das Couven-Museum eingefügt. Das Couven Museum präsentiert zahlreiche kostbare, zumeist niederländische Fliesen des 17. und 18. Jahrhunderts aus der Stiftung Ludwig in der Schausammlung. Das Projekt trägt den Untertitel „Eine Begegnung zeitgenössischer Kunst-Kacheln mit den historischen Fliesen der Sammlung Ludwig“

Initiatorin dieser Kachelaktion, die in diesem Jahr zum dritten und letzten Mal stattfindet, ist die Aachener Künstlerin Gabriela Prill. Ausgangspunkt der künstlerischen Konzeption war jeweils eine weiße Standardkachel. Mit unterschiedlichen Materialien wie Porzellanfarbe, Kupferblech, Stahl, Öl, Acryl, Papier, Blattgold, Leim, Holz, Glas, Jute, Sprühlack oder Silikon, wurden diese Kacheln dann bearbeitet. Das Ergebnis ist so vielgestaltig, wie es auch die einzelnen künstlerischen Ansätze sind. Nicht nur regionale Künstler, sondern auch weit überregionale und vereinzelte auch internationale Künstler beteiligen sich an dieser Aktion.

Bei diesem Kunstprojekt handelt es sich zugleich aber auch um ein Sozialprojekt. Am Ende der Ausstellung werden die Kacheln nämlich zugunsten des BUNTEN KREISes in der Region Aachen e.V. versteigert. „Startauktionatorin“ ist dabei Ulla Schmidt, Bundesministerin a.D. und MdB.

(Redaktion)


 


 

Kachelaktion
Künstler
Aachener Kunstroute
Couven-Museum

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kachelaktion" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: