Sie sind hier: Startseite Aachen-Euregio Aktuell News
Weitere Artikel
Laufserie

Gelungener B2Run Aachen 2017: 3400 Laufbegeisterte gingen rund um das CHIO-Reitstadion an den Start

Guter Stimmung - trotz der doch recht frischen Temperaturen - so liefen die rund 3400 motivierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim B2Run Aachen in das CHIO-Reitstadion ein. Somit ist der Auftakt zu der deutschlandweiten B2Run Laufserie gelungen.

Der Start der Veranstaltung - unter der Schirmherrschaft von Herrn Oberbürgermeister Marcel Philipp – wurde diesmal um 18:30 Uhr von Ratsfrau Maria Keller sowie Frank Kemperman vom ALRV mit der Glocke der Frankfurter Börse eingeläutet.

“Wir freuen uns sehr, dass die Unternehmen der Stadt Aachen unser Firmenlauf-Konzept zur Förderung des Teambuildings weiterhin so gut angenommen haben“, so Lars Gerling von Infront B2Run. „Mit der attraktiven Location des CHIO-Geländes, der einzigartigen Laufstrecke durch den Tivoli, und selbst mit der leicht veränderten Streckenführung zum Schutze des Steinkauzes, sowie dem Zielspurt ins Reitstadion, haben die Läufer des B2Run Aachen sicherlich wieder eine der schönsten Firmenlaufstrecken Deutschlands erleben können.“

Zudem wird die bundesweite Laufserie B2Run seit diesem Jahr durch die neue Partnerschaft mit dem regionalen Energieanbieter E.ON komplett klimaneutral ausgerichtet. In Aachen rechnet E.ON z.B. mit einer CO2 Emission in Höhe von 40 Tonnen CO2 für den B2Run Aachen.

Diese Kohlenstoffdioxid-Menge wird durch die Unterstützung von Klimaschutzprojekten komplett kompensiert. Um eine vergleichbare Kompensation herbeizuführen müsste ein Ein-Personen-Haushalt beispielsweise auf folgende Leistungen verzichten: 259 Jahre Fernsehschauen oder 306 Jahre Kochen oder 747 Jahre Wäsche waschen: http://www.b2run.de/engagement/klimaschutz/

Neben Hobbyläufern und Nordic-Walkern ging ein Teil des Teilnehmerfeldes besonders sportlich-ambitioniert an den Lauf heran. Prämiert wurden diesmal u.a. die größten, schnellsten und originellsten Teams sowie die schnellsten Einzelläufer, die/der schnellste Chef(in) und die/der schnellste Auszubildende und die schnellsten Teams.

So lief der schnellste Mann, Martin Pelzer, ETC Deutschland, bereits nach 17,11 Minuten ins Ziel. Schnellste Frau wurde Christiane Kruse, bike-components, mit 21,11 Minuten. Der schnellste „Chef“ war Andreas Mohr, OSTHUS GmbH mit ebenfalls 21,11 Minuten, und die schnellste Chefin wurde Susanne Baltes von der Worldline Germany GmbH mit 24,41 Minuten.

Vor dem Lauf wurden aber schon die größten Teams geehrt. So blieben auch in diesem Jahr die Fittesten:

  • Der fitteste Konzern: ALDI Eschweiler (141 Teilnehmer)
  • Die fitteste Firma: Caritas Behindertenwerk GmbH (164 Teilnehmer)
  • Das fitteste KMU: Aqus GmbH (33 Teilnehmer)

Ludger Steinbeck, Regionalverkaufsleiter ALDI aus Erkelenz dazu: „Dabei zu sein, war ein Erlebnis. Dieser Event ist für uns eine tolle Gelegenheit, uns auch einmal außerhalb des Jobs als Team zu zeigen. Mitarbeiter und Vorgesetzte sind zusammengelaufen, dazu kamen die Kollegen, die uns am Straßenrand sensationell unterstützt haben. Und auch jetzt, nach dem Lauf, treffen sich überall „Aldianer“ und kommen ins Gespräch. Das macht einfach Spaß und schweißt zusammen.”

Die Gewinnerinnen und Gewinner konnten sich bei der Siegerehrung nicht nur über Pokale und Sachpreise freuen, sondern erhielten auch noch eine Einladung zum großen B2Run Finale am 7. September in Köln, wo rund um das RheinEnergie STADION die Deutschen Firmenlaufmeister 2017 ermittelt werden. Und auch in diesem Jahr standen der Spaß und der Teamgedanke nicht nur während des Laufs im Vordergrund. Denn nach dem Run wurde noch ausgiebig im B2Run Village gefeiert, und der Live-Auftritt von Roland Bless und Band (Gründungsmitglied von PUR) animierte die Läufer zum Mitsingen und Mittanzen.

(Redaktion)


 


 

BRun Aachen
Teilnehmer
Lauf
Chef
Gewinnerinnen
CHIO-Reitstadion

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "BRun Aachen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: