Sie sind hier: Startseite Aachen-Euregio Marketing
Weitere Artikel
Messe

Continium Discovery Center sucht „Maker“

Die zweite Ausgabe des Kerkrade Mini Maker Faire findet am 20. und 21. September 2014 statt. Für die zweitätige Veranstaltung werden noch Maker gesucht. Wer diese Maker sind und was sie tun, erklären wir jetzt:

Kreativität und Do-It-Yourself sind die Bewegungen, die vor vielen Jahren aus Amerika nach Europa herüberkamen und nun auch in hierzulande in aller Munde sind. Die „Maker“ aus der Region, die auf dem dem Kerkrade Mini Maker Faire zeigen, was sie machen, möchten ihr Know-How mit dem Publikum der Veranstaltung teilen. Dabei sind alle möglichen Eigenkreationen zu bestaunen. Ob Basteleien, Kunstwerke oder Gebrauchsgegenstände, fast alles ist vorhanden. Für die Besucher stehen während der zwei Tage viele Workshops bereit, an denen sie sich beteiligen können. Im letzten Jahr zog das Mini Maker Faire im Continium in Kerkrade gut 3.000 Besucher an.

Ein Aufruf aus Kerkrade

Damit möglichst viele verschiedene und kreative Objekte gezeigt werden können, sucht das Mini Maker Faire noch „Maker“ aus der Region. Wer sich und seine „Makereien“ vorführen möchte, kann kostenlos teilnehmen und zeigen, was man gemacht hat. Ob man sich als Aussteller, Workshop-Leiter oder etwas vorführen möchte, bleibt jedem überlassen. Über die Social Media Kanäle und die Homepage der Veranstaltung kann man weitere Informationen einsehen.

Für weitere Informationen: www.makerfairekerkrade.com, https://www.facebook.com/KerkradeMiniMakerFaireD

(Redaktion)


 


 

Maker
Kerkrade Mini Maker Faire
Kerkrade
Region

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Maker" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: