Weitere Artikel
Solarenergie

Erstes Plusenergie-Gewerbegebäude in ganz NRW im Betrieb

Die Umzugskisten sind ausgepackt, der Stromzähler läuft – zu Gunsten von Pirig Solar: Im neuen Firmengebäude im Wirtschaftspark Erftstadt wird nicht nur genügend Energie für den gesamten Eigenbedarf des Unternehmens erzeugt. Es wird sogar noch Energie ins öffentliche Netz eingespeist.

Geschäftsführer Manfred Pirig macht deutlich: „Wir kehren auch vor der eigenen Haustüre. Hier wird geplant, gerechnet und der solare Alltag gelebt. So können wir unseren Kunden 'am lebenden Objekt' zeigen, wie man mit Solaranlagen Energiekosten und Steuern reduziert und gleichzeitig der Umwelt einen Dienst erweist.“

Im Plusenergie-Gewerbegebäude werden Interessenten nicht nur fachlich beraten, sondern können sich auch alle Möglichkeiten der Solarenergie persönlich und im Echtbetrieb vorführen lassen.

(Redaktion)


 


 

Solarenergie
Technologie
öffentliches Netz
Energiekosten
Plusenergie-Gewerbegebäude

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Solarenergie" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: