Sie sind hier: Startseite Aachen-Euregio Aktuell News
Weitere Artikel
Kunst aus Sand

Sandskulpturen als Besuchermagnet

Mehr als 65.000 Besucher bereits beim historischen Sandskulpturen-Festival der Niederlande, Kasteel Hoensbroeck

Seit Mitte Juni, ist das größte historische SandSkulpturen-Festival der Niederlande beim Kasteel Hoensbroeck zu besichtigen und die Besucherzahlen haben bisher trotz der widrigen Wetterbedingungen die Erwartungen übertroffen: In rund vier Monaten wurden bisher mehr als 65.000 Besucher gezählt, darunter ein großer Teil aus Deutschland. Die Ausstellung gastiert noch bis zum 31. Oktober auf den Schloßwiesen beim Kasteel Hoensbroek.

30 Sandkünstler und 2,2 Millionen Kilogramm Sand im Einsatz

30 internationale Sandkünstler interpretierten das Thema “Ritter und Burgen” in riesigen Sandkunstwerken, darunter Schlösser aus den Niederlanden und aus Deutschland sowie mittelalterliche Szenen, historische Geschichten mit Rittern, Prinzessinnen, Musketieren und Fantasieskulturen. Einige Skulpturen sind bis zu sieben Meter hoch. Mit insgesamt 2.200.000 Kilogramm speziellem Skulpturensand schufen die Künstler auf einer Fläche von 2.500 qm eine beeindruckende Schau Ihres Könnens.

Das SandSkulpturen-Festival ist noch bis zum 31. Oktober 2010 täglich von 11 bis 17:30 Uhr auf dem Gelände von Kasteel Hoensbroek zu besichtigen. Der Eintritt beträgt für Erwachsene 7,50 Euro, für Kinder 4,50 Euro (4 bis 12 Jahre). Gegen einen Aufpreis kann man auch das Kasteel Hoensbroek besuchen. Das riesige Schloss ist ein Museum mit mehr als vierzig Schlosskammern. Kasteel Hoensbroek liegt in der Gemeinde Heerlen, rund 20 Autominuten von Aachen entfernt.

(Redaktion)


 


 

Sandskulpturen-Festival
Niederlande
Kasteel Hoensbroeck
Sandkünstler
Ritter
Burgen
Skulpturen
Museum
Schlosskammern
Heerlen
Aachen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Sandskulpturen-Festival" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: