Sie sind hier: Startseite Aachen-Euregio Aktuell News
Weitere Artikel
Streik

Mitarbeiter im Uniklinikum legen Arbeit nieder

Nicht nur in Aachen ist es an diesem Mittwochmorgen zu einem Streik am Universitätsklinikum gekommen. In insgesamt sechs Kliniken haben OP-Schwestern, Krankenpfleger, Reinigungskräfte und das Küchenpersonal ihre Arbeit aufgegeben und sind in den Streik getreten.

Der Streik begann mit der Frühschicht um 6 Uhr morgens und die Aktionen sind für den ganzen Tag geplant auch in den folgenden Schichten. Patienten erhalten eine Notversorgung, doch anberaumte OP-Termine oder andere Untersuchungen werden nicht durchgeführt. Die Gewerkschaft Verdi bestätigte, dass in der Uniklinik Düsseldorf etwa 100 Beschäftigte aus Technik und Küche in den Warnstreik getreten sind. Protestiert wird dabei gegen den Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst. Verdi will mit den Streiks nun den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen.

6,5 Prozent mehr Lohn für Landesangestellte

Das Uniklinikum Essen bestreikt explizit den Krankentransport. Damit sind die Fahrer nur so verfügbar, wie es normalerweise an Wochenenden der Fall ist. Auch in den Kliniken in Aachen, Bonn, Köln und Münster sind weitere Streiks geplant, bei denen jedoch die Patienten keinen Schaden nehmen sollen.

Mittelpunkt der derzeitigen Streiks sind die Tarifverhandlungen seit Ende Januar. Dabei fordern die Gewerkschaften insgesamt 6,5 Prozent mehr Lohn für die Landesangestellten. Außerdem soll es neue Urlaubsregelungen geben und Auszubildende können auf eine Übernahmegarantie hoffen. Die Länder haben zu diesen Vorschlägen bisher noch kein Gegenangebot unterbreitet. In den nächsten Wochen könnte es auch einen Streik der Lehrgewerkschaft GEW in NRW kommen und zu vielen Arbeitsniederlegungen führen.

(Florian Weis)


 


 

Streik
Patienten
Aachen
Lohn
Kliniken

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Streik" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: