Sie sind hier: Startseite Aachen-Euregio Aktuell News
Weitere Artikel
RWTH Aachen und der Oman:

Ausstellung „GUtech – RWTHs orientalische Tochter“

Kaum einem anderen arabischen Land ist es gelungen, Fortschritt und Tradition, gepaart mit wirtschaftlicher und politischer Stabilität, so zu vereinen, wie dem Sultanat Oman.

In diesem Land, das mit etwa 310.000 Quadratkilometern größenmäßig mit Italien vergleichbar ist, jedoch nur 3,3 Millionen Einwohner besitzt, ist die RWTH seit 2007 mit Ihrer orientalischen Tochter, der German University of Technology - kurz GUtech – präsent. Diese noch kleine, aber feine Universität hat sich in der kurzen Zeit seit Ihrer Gründung bereits eine beachtliche Reputation erworben.

In Kooperation mit der GUtech hat das Bürgerforum eine Fotoausstellung konzipiert, die einen Eindruck des faszinierenden Sultanats Oman, seiner liebenswürdigen Menschen, seiner beeindruckenden Landschaft sowie der steten Entwicklung der GUtech vermitteln soll.

Die Ausstellung wird am Freitag, dem 12. November 2010, um 20 Uhr im Rahmen von „5 vor 12“ – Die RWTH-Wissenschaftsnacht durch GUtech-Rektor Professor Dr. Burkhard Rauhut eröffnet. Die Eröffnung findet im Hörsaal Fo4 des Kármán-Auditoriums, Eilfschornsteinstr. 15 statt.

Die Fotografien sind im Zeitraum vom 12. bis zum 26. November im Kármán-Auditorium während der normalen Öffnungszeiten zu sehen. Der Besuch ist kostenfrei.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Bürgerforum RWTHextern unter Tel.: 0241/80-93681.

(Redaktion)


 


 

GUtech
Sultanat Oman
Tochter
Ausstellung GUtech
RWTH
November

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "GUtech" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: