Weitere Artikel
Weltpremiere

Die Alpha-Version von TYPO3 5.0 hat auf der T3CON10 in Frankfurt

Die diesjährige „International TYPO3 Conference“, T3CON10, findet vom 30. September bis 02. Oktober 2010 wieder in Frankfurt am Main statt, im Holiday Inn Frankfurt City-South Conference Centre.

Zur inzwischen sechsten Auflage der Typo3-Veranstaltung werden über 400 Entscheider, Entwickler und Experten aus mehr als 30 Ländern erwartet, die dort über den aktuellen Stand von Typo3 – dem weltweit führenden Enterprise Content Management System – diskutieren. Interessierten Fachbesuchern bietet die T3CON10 die einzigartige Gelegenheit, sich in rund 30 Vorträgen und zahlreichen Tutorials über neue, innovative Ansätze rund um die Open Source CMS-Lösung zu informieren. Zu den diesjährigen Referenten zählen unter anderem Kasper Skårhøj, Gründer des Typo3-Projekts und Entwickler der bewährten Typo3 Version 4, sowie Robert Lemke, Entwickler von FLOW3, dem Framework der Typo3 Version 5. Ein besonderes Highlight der T3CON10 ist die Weltpremiere der Alpha-Version von Typo3 5.0, die in Frankfurt erstmals vorgestellt wird. Das Vortragsprogramm der T3CON10 umfasst vier Bereiche: Flow3/Phoenix/Extbase; Business, Orientation, Community; Typo3 Administrator, DEV; sowie Content & Designer, Fluid, Project MNG. Zum ersten Mal findet bei der Konferenz auch ein deutschsprachiger Typo3-Einführungskurs statt. Weitere Informationen und die Anmeldung zur T3CON10 gibt es unter http://t3con10-frankfurt.typo3.org/.

Programmübersicht der T3CON10

Am ersten Veranstaltungstag der T3CON10, dem 30.09.2010, finden insgesamt vier Tutorials statt: zu Typo3; zur Open Source Enterprise Search-Plattform Apache Solr; zum Testframework für Webanwendungen Selenium und zu dessen Erweiterungen Selenium RC und Selenium Grid; sowie zur Entwicklung der Typo3-Erweiterung Extbase. An den beiden folgenden Konferenztagen, dem 01. und 02.10.2010, können sich die Teilnehmer im Rahmen zahlreicher Vorträge über die Entwicklung, das Design und die Funktionalitäten von Typo3 informieren. Zu einigen der Key-Speaker in diesem Jahr zählen Kasper Skårhøj, Gründer des Typo3-Projekts, Robert Lemke, Mitgründer der Typo3 Association und Entwicklungsleiter von Typo3 Version 5, Oliver Hader, Release Manager von Typo3 Version 4, Sebastian Bergmann, Entwickler des Test Frameworks PHPUnit, und Poul-Henning Kamp, Entwickler verschiedener Open Source-Lösungen wie md5crypt, phkmalloc und Varnish. In ihrem Themenbereich Flow3/Phoenix/Extbase adressiert die T3CON10 Entwickler von Typo3 Version 4, die mehr über das neue Typo3 5.0 erfahren möchten. In den Vorträgen zu Business, Orientation, Community erfahren die Besucher, welche Vorteile ihnen der Einsatz von Typo3 bietet, während sich der Teilbereich Typo3 Administrator, DEV an Anwender und Typo3-Entwickler richtet. Vorträge zum Thema Content & Designer, Fluid, Project MNG vermitteln Designern und Projektmanagern Basisinformationen zur Funktionsweise von Typo3. Der rein deutschsprachige Typo3-Einführungskurs findet am 30.09.2010 statt. Er klärt die Teilnehmer über das Konzept von Open Source-Lösungen im Allgemeinen, über die Architektur von Typo3, die Erweiterungen, die Funktionsweise und die konkrete Anwendung des Open Source-CMS auf. Außerdem erhalten alle Kursteilnehmer Zugriff auf ein Typo3 Hosting Paket, mit dem sie das Gelernte vertiefen können.

Über die internationale TYPO3 Conference – T3CON

Die erste internationale „TYPO3 Conference“ fand im Jahr 2005 statt, damals noch unter dem Kürzel TYCON3. Inzwischen ist die jährlich stattfindende „T3CON“ die weltweit größte und bekannteste Veranstaltung, die sich mit dem Open Source Content Management System TYPO3 beschäftigt. Auf der Konferenz kommen Entwickler, Anwender, Interessenten und Agenturen zusammen, um sich über den Entwicklungstand und die Möglichkeiten von TYPO3 zu informieren und auszutauschen. Ein umfassendes Vortrags- und Tutorialprogramm vervollständigt das Angebot. Veranstaltet wird die diesjährige T3CON10 in Frankfurt am Main von der TYPO3 Association mit Sitz in Bahr, Schweiz. Die TYPO3 Association wurde 2004 gegründet. Sie treibt als Non-Profit-Organisation die Weiterentwicklung von TYPO3 voran und arbeitet an einer permanenten Verbesserung der Transparenz und Effizienz verschiedenster Bereiche des TYPO3-Projekts.

(Redaktion)


 


 

Entwickler
TCON
Typo
Typo Version
Frankfurt
Design
Vorträge
TYPO Association
Typo-Veranstaltung
Gründer
TYPO-Projekts
Konferenz
Source CMS-Lösung
TYPO

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Entwickler" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: