Sie sind hier: Startseite Aachen-Euregio Marketing
Weitere Artikel
Boom erwartet

Werbeartikel sind branchenübergreifende Sympathieträger

Die deutsche Wirtschaft erweist sich aktuell als wettbewerbsstärkste Volkswirtschaft in der Euro-Zone. Davon profitiert auch der Werbeartikel und die Unternehmer der Branche. Der Bundesverband der Werbeartikel-Berater und –Großhändler (bwg) bestätigt: Werbeartikel boomen wieder.

bwg-Vorsitzender Hans-Joachim Evers erklärte kurz vor dem 24. Verbandstreffen TREND 2010: „Bereits in diesem Jahr blieb das sogenannte Sommerloch aus. Wir freuen uns jetzt auf einen goldenen Herbst für den Werbeartikel. Gleichzeitig spüren wir die Zuversicht, dass wir den positiven Schwung mit ins kommende Jahr überleiten können.“

Nach der „Finanz-Delle“ 2009 mit einem branchendurchschnittlichen Minus von sieben Prozent geht der bwg von einem diesjährigen Wachstum von zehn Prozent aus. Gestützt wird die Entwicklungs-Prognose auch vom Europäischen Werbeartikelverband (EPPA). Einer aktuellen Studie zufolge „befürchten statistisch irrelevante 3,1 Prozent der befragten Werbeartikelberater eine Verschlechterung ihrer unternehmerischen Entwicklung in den nächsten sechs Monaten“. Das beauftragte Institut für Handelsforschung (IfH) in Köln ermittelte außerdem, dass „47 Prozent der deutschen Werbeartikelberater einen Umsatzanstieg von bis zu 25 Prozent verzeichnet haben“.

TREND 2010 in Neuss

Kurz vor Beginn des letzten Quartals bietet der Branchentreff „TREND 2010“ am 17. und 18. September in Neuss jedem Werbeartikel-Berater die Chance, seinen Kompass nochmals zu justieren. Zum 24. Mal zeigen mehr 100 Aussteller den schon jetzt über 650 vorregistrierten Fachbesuchern ihre Produkte, die im „goldenen Herbst“ und Winter in den Markt kommen sollen.

(Redaktion)


 


 

Werbeartikel
Verband
Neuss
TREND 2010
Sympathie
Boom
Hans-Joachim Evers

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Werbeartikel" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: