Weitere Artikel
Ziegenkäserezept mit Carsten Dohrs

Rezept: Risotto mit französischer Ziegenrolle und sautierten Kirschtomaten

Wenn die Tage kürzer werden, ist es wieder Zeit für Genießermomente. Wir stellen Ihnen einige Anregungen für Genußrezepte mit französischem Ziegenkäse vor. TV-Koch Carsten Dohrs präsentiert Ihnen die Gerichte. Viel Spaß beim Zubereiten!


Das Abspielsymbol anklicken, um das Video zu starten:

Im Video verfeinert TV-Koch und Ziegenkäse-Liebhaber Carsten Dorhs ein klassisches Risotto mit französischem Ziegenkäse und serviert es mit sautierten Kirschtomaten und gerösteten Basilikumblättern. Eine französisch-italienische Freundschaft für unseren Genuss!

Risotto mit französischer Ziegenrolle und sautierten Kirschtomaten

Zutaten für 4 Personen:
300 g französische Ziegenkäserolle (1,5 Rollen)
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
1 EL Salzbutter
250 g Risottoreis, gewaschen
100 ml Weißwein
750 ml Gemüsebrühe
250 g Kirschtomaten
20 Blatt Basilikum
1 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe

Zubereitung:

Zwiebel und 1 Knoblauchzehe abziehen und würfeln. Diese in der Butter anschwitzen lassen, Risottoreis zufügen und glasig mit anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und diesen verkochen lassen. Die Hälfte Brühe zufügen, etwas einkochen lassen und nach und nach wieder auffüllen. Leise köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Den Reis bissfest kochen. Etwa 100 g Ziegenrolle würfeln und unter das Risotto rühren. Gegebenenfalls noch etwas würzen.

Kirschtomaten putzen und waschen. Zusammen mit Olivenöl, Basilikum und der zweiten angedrückten Knoblauchzehe in einer Pfanne angehen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
Restliche Ziegenrolle in Scheiben schneiden und diese auf dem Risotto anrichten. Mit Kirschtomaten und Basilikum dekorieren.

Porträt Ziegenrolle:

Französische Ziegenkäserollen sind auch in Deutschland überall zu finden, entweder als kleine Rolle mit 180 bzw. 200 g in der SB-Theke oder als große Rolle in der Bedienungstheke. Charakteristisch ist ihr recht fester Teig in der Mitte, der zum Weichkäserand sehr cremig wird.

Die berühmteste französische Ziegenrolle ist der Sainte-Maure de Touraine aus der gleichnamigen Region an der Loire. Sein sicherstes Erkennungszeichen ist der Strohhalm. Er dient dazu, den rollenförmigen Käse zusammenzuhalten und den Kern zu durchlüften. Außerdem ist auf ihm die Nummer des Herstellungsbetriebes und die AOC vermerkt. Nur ein Sainte-Maure mit dem Zusatz "de Touraine" im Namen garantiert die geschützte Ursprungsbezeichnung (frz. AOC). Außerdem trägt er das europäische Siegel für geschützte Ursprungsbezeichnungen g.U. (frz. AOP). Sein Aroma ist dezent "zickig" und leicht pilzartig.

(Redaktion)


 


 

Carsten Dorhs
TV-Koch und Ziegenkäse-Liebhaber
französischer Ziegenkäse
Ziegenkäserolle
französische Ziegenrolle
Sainte-Maure de Touraine
Loire
AOC
Risotto
Kirschtomaten
Ziegenrolle
ZIegenkäserezept

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Carsten Dorhs" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: