Sie sind hier: Startseite Finanzen Aktien & Fonds
Weitere Artikel
Aktie

Apple-Aktie: Eine historische Zäsur

Der iPhone- und iPad-Hersteller hat Coca Cola von Platz 1 der weltweit wertvollsten Marken verdrängt. Damit steht der Softdrink-Hersteller erstmals seit Bestehen der Interbrand-Rangliste auf Platz 2. Der Wert von Apple wird von dem Beratungsunternehmen auf 98,23 Milliarden Dollar geschätzt. Der Wert der Apple-Aktie sinkt aktuell um 0,89 Prozent auf 356,50 Euro.

Steiler Wertanstieg

Im Vergleich zur letzten Liste, auf der Apple noch Platz 2 belegte, steigert sich der Wert der Marke um 28 Prozent. Zweiter großer Gewinner ist Google. Die Marke legt um 34 Prozent auf 93,29 Milliarden Dollar zu. Die starken Zuwächse der Konkurrenz machten es Coca Cola mit einem zweiprozentigen Plus auf 79,2 Milliarden Dollar nicht möglich, die Führung zu verteidigen. Ein weiterer großer Verfolger ist IBM.

Deutsche Marken weiter stark

Das Beratungsunternehmen Interbrand berücksichtigt bei seiner Entscheidung die Bedeutung einer Marke, die Geschäftszahlen des Unternehmens und die künftige Gewinnerwartung. Zwei deutsche Unternehmen befinden sich weiterhin unverändert auf den vorderen Plätzen. Mercedes Benz belegt Rang 11 und BMW Platz 12. Die weiteren Führungspositionen werden von Technologieunternehmen wie Microsoft (Platz 5) dominiert.

(FN)


 


 

Apple-Aktie
Marke
Dollar
Wert
Coca Cola
Apple-Aktie
Beratungsunternehmen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Apple" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: