Sie sind hier: Startseite Finanzen Aktien & Fonds
Weitere Artikel
Aktie

Commerzbank-Aktie: der Durchbruch?

Die Commerzbank-Aktie zählt weiterhin zu den interessantesten Papieren im DAX. Seit Beginn des zweiten Halbjahres hat sich der Kurs des Anteilsscheins um ganze 90 Prozent erhöht. Bei Independent Research ist man sich weiterhin einig, dass der Aufstieg noch nicht beendet sei. Zuletzt lag die Aktie bei 11,165 Euro.

Gute Aussichten

Die Analysegesellschaft Independent Research hat das Kursziel für den Commerzbank-Anteil von 10,50 auf 11,50 angehoben. Die Bewertung des Titels beließ man auf Halten. Analyst Stefan Bongardt hob in einer am Dienstag veröffentlichten Studie die Freude über den Verkauf von 14 Chemikalientankern an Oaktree hervor. In Hinblick auf die schwierige Situation in der Schiffsfinanzierung sei deutlich geworden, dass man auch unter problematischen Umständen sein Risikoprofil verbessern konnte.

A. Bernecker ist optimistisch

Der Meinung von Analyst A.Bernecker zufolge hat sich der Wert der Aktie noch immer nicht auf dem höchsten Stand eingepegelt. Grund hierfür sei die Bilanzsumme, die noch nicht auf die wichtige Marke von 530 – 550 Milliarden Euro geklettert sei. An seinen Kurszielen hält Bernecker vorerst fest. Eine Anhebung soll im Jahr 2014 folgen. Klare Kaufempfehlungen werde man erst ab einem Wert von 14 oder 15 Euro äußern.

(FN)


 


 

Commerzbank
Commerzbank-Aktie
AnalystBernecker
Wert
Kursziel

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Commerzbank" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: