Sie sind hier: Startseite Finanzen Aktien & Fonds
Weitere Artikel
Aktie

Microsoft Aktie: Die Revanche

Der Soft- und Hardwarehersteller Microsoft versucht ein weiteres Mal, Marktanteile im weiten Feld der Tablet-PCs zu erobern. Am Montag stellt der Konzern in New York die zweite Gerätegeneration des Windows-Surface vor. Nach schleppenden Verkäufen des Vorgängers im letzten Jahr will man sich mit dem neuen Modell gegen das Apple iPad mit dem Betriebssystem Android durchsetzen. Aktuell verzeichnet die Microsoft-Aktie einen Anstieg von 0,34 Prozent auf 24,318 Euro.

Mit neuer Technik an die Spitze

Die neue Generation des Windows Tablets soll leichter und schneller sein als der Vorgänger. Entwicklungschef Panos Panay sprach zudem von einer erheblich längeren Akkulaufzeit. Eine Besonderheit besteht darin, dass das Surface 2 in zwei Ausführungen auf den Markt kommen soll. Eine davon wird stromsparender sein, aber über einen leistungsschwächeren ARM-Prozessor verfügen. Das zweite Modell soll mit einem vollwertigen PC-Prozessor Surface Pro 2 ausgestattet sein.

Veröffentlichung zu Beginn von Q4

Die neuen Surface-Tablets sind ab dem 22. Oktober in Deutschland erhältlich. Die Preise erstrecken sich je nach Ausstattung über eine Spanne von 429 bis 1279 Euro. Über ein Zusatzangebot sollen Nutzer zwei Jahre kostenlos auf SkyDrive und ein Jahr kostenlos auf Skype zugreifen können.

(FN)


 


 

Microsoft
Modell
Vorgänger

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Microsoft" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: