Sie sind hier: Startseite Finanzen Aktien & Fonds
Weitere Artikel
Aktie

RWE-Aktie: Steiler Sprung nach oben?

Börsenexperten an der European Exchange zeigen sich angesichts der neuerlichen Entwicklung des RWE-Titels zunehmend optimistisch und gehen von steigenden Kursen aus. Im Xetra-Handel blieb die Aktie mit einem Plus von 0,02 Prozent stabil bei 25,66 Euro. Der Tradegate-Kurs stieg um 0,24 Prozent auf 25,80 Euro.

Man ist zuversichtlich

Der Optionshandel an der Derivatebörse Eurex stand am Montag ganz im Zeichen der Optimisten. In Bullenkreisen orderte man 1.565 Call-Optionen. Auf Pessimistenseiten erwarb man lediglich 1.110 Put-Optionen. An der daraus resultierenden PCR von 0,71 lässt sich die positive Stimmung an der Eurex ablesen.

Handelsumsätze gering

Trotz der optimistischen Lage zeigen sich die Händler an der Eurex zum Teil verunsichert. Grund hierfür waren die geringen Umsätze im Handel. Dies lässt einen Stimmungsumschwung bei den RWE-Optionen erahnen. In der vergangenen Handelswoche orderten die Pessimisten 12.877 Put-Optionen. Bei den Optimisten waren es 6.365 Call-Optionen. Zuvor belief sich die Put-Call-Ratio noch auf 2,02, was für eine negative Stimmung am Markt sprach. Beim Anlegermagazin "Der Aktionär " rät man derzeit eher zum Kauf von E.on-Aktien, da der Düsseldorfer Konzern in weit geringerem Umfang auf Braunkohle setzt als sein Essener Konkurrent.

(FN)


 


 

RWE
Call-Optionen
Stimmung
Eurex
Pessimistenseiten

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "RWE" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: