Sie sind hier: Startseite Finanzen Aktien & Fonds
Weitere Artikel
Aktie

Yahoo-Aktie: Mayer findet Gaspedal

Es schien lange so als ob auch Marissa Mayer als neue Yahoo-Chefin ein Stück zu hoch gehandelt wurde. Nach kleineren Erfolgen musste sich der einstige Internetpionier auch immer wieder Rückschläge eingestehen. Nun scheint sich das Bild jedoch zu wandeln. Offenbar ist Mayer erst jetzt in Fahrt gekommen und gibt eine Neuerung nach der anderen bekannt.

Den Aktien von Yahoo tut der Tatendrang der Chefin gut. Sie haben am Dienstag immerhin um 1,11 Prozent zulegen können. Nachdem bekannt wurde, dass sich Yahoo für den Kauf der Plattform Thumblr entschieden hat, stellte Mayer nun die Überarbeitung des Bilderdienstes Flickr vor.

Bewusst entschied sich Mayer beim Präsentationsort für New York. Künftig soll der Big Apple der zweitwichtigste Unternehmensstandort von Yahoo sein. Ziel des neuen Designs von Flickr sei es nach Angaben von Mayer, den Dienst wieder großartig zu machen. Aus diesem Grund habe sich das Unternehmen für wenig Text entschieden. Damit wird das Erlebnis vom Nutzer eindringlicher und ausdrucksstärker wahrgenommen.

Weiterer Pluspunkt von Flickr ist der großzügige Speicherplatz, der für Nutzer bereitgestellt wird. Er liegt bei einem Terabyte und ist kostenlos. Damit reicht er für rund eine halbe Million Fotos.

Hier finden Sie weitere Aktien-News:

(FN)


 


 

Marissa Mayer
Yahoo
Yahoo-Aktie
Aktie
Mayer
Flickr
Nutzer

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Marissa Mayer" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: