Sie sind hier: Startseite Aktuell

Aktuell

Wahlprognosen: ARD-Dementi in der Causa Twitter

Twitter

ARD dementiert Gerüchte über Vorab-Wahlprognosen

Wahlprognosen der ARD sind nicht vorab über den Internet-Dienst Twitter verbreitet worden. Das erklärte am Sonntagabend der für die Wahlberichterstattung der ARD zuständige WDR-ChefredakteurJörg Schönenborn in Köln.  mehr auf www.business-on.de/weser-ems
Daten sicher mit Löschprogrammen von der Festplatte löschen

Daten-Löschprogramme im Test

Dreifach löscht am besten

Daten löschen - für die meisten PC-Benutzer ist das ein Mausklick oder Tastendruck. In Sekundenschnelle liegen die Daten im virtuellen Papierkorb. Wird dieser dann vom Nutzer geleert, ist alles weg - für immer, meinen die meisten. Ein gefährlicher Trugschluss! Denn mit einigen Tricks und Kniffen lassen sich so einfach gelöschte Daten wieder herstellen. Und das ist besonders brisant, wenn die Festplatte oder der Computer verkauft wird und ein Fremder so private Dokumente, E-Mails, Passwörter, Bilder und vieles mehr einsehen kann.  mehr auf www.business-on.de/weser-ems
Oper am Rhein für alle - aber warum nicht auch im Web?

Public Viewing

Oper am Rhein für alle - aber warum nicht auch im Web?

Die Spielzeiteröffnung der Deutschen Oper am Rhein lockte gestern rund 10 000 Besucher an. Am Abend präsentierten Harald Schmidt und Eckart von Hirschhausen unter dem Motto "Oper am Rhein für alle" die erste Düsseldorfer Operngala, die gleichzeitig auch als kostenloses Public Viewing live auf den Burgplatz in der Altstadt übertragen wurde. Nur ein Streaming des gelungenen Events ins Web fand nicht statt. Warum?  mehr auf www.business-on.de/ruhr
Manager-Unanständigkeit begrenzen

Arcandor-Chef-Abfindung

Manager-Unanständigkeit begrenzen

Der Fall Eick nährt jedes Vorurteil über raffgierige Manager. Während Tausende Verkäuferinnen und Verkäufer des kriselnden Arcandor-Konzerns Lohnkürzungen befürchten müssen, lässt sich der Chef nach nur sechs Monaten mit 15 Millionen Euro abfinden - und verabschiedet sich möglicherweise auf Nimmerwiedersehen.  mehr auf www.business-on.de/weser-ems
Rapsöl: eine schlagkräftige Branchenlobby fehlt noch

Öko-Kraftstoff

Ein Sommer-Rapsöl-Märchen

Rapsöl galt lange Zeit als innovativ und erfolgversprechend bei der Suche nach alternativen Brennstoffen. Immer höhere Steuern und gesetztliche Auflagen vernichten jedoch die Hoffnung auf die dauerhafte Marktetablierung des ökologischen Treibstoffs. Kritiker vermuten zudem, dass hinter den nach und nach wegschmelzenden Steuervorteilen und der Flut von gesetzlichen Auflagen für Rapsöl insbesondere die Lobby der Mineralölkonzerne steckt, die die unliebsame Konkurrenz auf diese Weise aus dem Markt zu drängen versucht.  mehr auf www.business-on.de/weser-ems

 

Entdecken Sie business-on.de: