Sie sind hier: Startseite Aktuell

Aktuell

Drogen im Straßenverkaufswert zwischen 6.000 und 12.000 Euro beschlagnahmt

Wilhelmshaven

Beamte stellen bei 17-Jähriger 200 Gramm Heroin sicher

Wie erst jetzt bekannt wurde, erhielt das Rauschgiftdezernat der Polizei Wilhelmshaven am Sonntag vergangener Woche von einer Zolldienststelle im Emsland konkrete Hinweise auf einen Drogenkurier. Dieser wolle die Betäubungsmittel von den Niederlanden nach Wilhelmshaven verbringen. Am darauffolgenden Tag darauf griffen die Ermittler zu.  mehr auf www.business-on.de/weser-ems

SPD-Vorstoß

Unternehmen sollen Gehaltsstruktur offenlegen

Um für Frauen mehr Chancengleichheit durchzusetzen, will die SPD die Unternehmen verpflichten, ihre Lohn- und Gehaltsstruktur offen zu legen. "Frauen können zwar auch schon bisher klagen, wenn sie für die gleiche Arbeit nicht den gleichen Lohn bekommen. Aber sie erfahren es oft nicht.  mehr auf www.business-on.de/weser-ems

Wahlkampf

Otto Normalwähler und die Sommermärchen

So. Nun sind die politischen Sommerferien einigermaßen vorbei, und Otto Normalwähler reibt sich verwundert die Augen angesichts dessen, was da gerade über ihn hinwegrollt. Vollbeschäftigung, Steuersenkungen flächendeckend, Bildungsoffensive, Steinmeier kann Kanzler werden, Schweinegrippeschutz für alle gratis! Ohne Rücksicht auf Verluste wird geschwindelt, bis die Nase juckt, kein Wahlkampfschlager ist zu verstaubt, als dass er nicht noch einmal aufgelegt werden könnte.  mehr auf www.business-on.de/weser-ems

Südbrookmerland / Landkreis Aurich

19-Jähriger erleidet bei Verpuffung starke Verbrennungen

Bereits am Freitagmittag kam es in einem Haus in Victorbur (Ostfriesland) zu einer Verpuffung in einem Heizungsraum. Ein 19-jähriger Hausbewohner zerlegte dort nicht mehr genutzte Öltanks einer Ölheizung.  mehr auf www.business-on.de/weser-ems
Zusammenarbeit mit Frosta: Foodwatch-Chef Thilo Bode (rechts)

Foodwatch-Chef Thilo Bode

Verbraucherministerin "im Schraubstock der Industrie festgeklemmt"

Der Geschäftsführer der Organisation Foodwatch, Thilo Bode, hat Verbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) scharf angegriffen und ihr vorgeworfen, die Rechte der Bürger auf dem Lebensmittelsektor wegen ihrer Erpressbarkeit gegenüber der Industrie nicht ausreichend durchzusetzen.  mehr auf www.business-on.de/weser-ems

 

Entdecken Sie business-on.de: