Sie sind hier: Startseite Aktuell

Aktuell

Bundestagswahl: Die Piratenpartei profiliert sich erstaunlich erfolgreich in Sachen digitale Bürgerrechte

StudiVZ/MeinVZ

Von 71.000 Befragten gaben 31,1 Prozent der Piratenpartei ihre Stimme

Deutschlands größtes Soziales- Netzwerk-Duo StudiVZ/MeinVZ stellt seinen Mitgliedern bis zur Bundestagswahl am 27. September regelmäßig die populäre Sonntagfrage: "Wen würdest Du wählen, wenn Sonntag Bundestagswahl wäre?".  mehr auf www.business-on.de/weser-ems
Escada

Escada

Escada-Insolvenzverwalter hält Betriebsfortführung für möglich

Der vorläufige Insolvenzverwalter der Escada AG, Christian Gerloff, hat sich zuversichtlich über die Zukunft des angeschlagenen Modeunternehmens geäußert. "Mein erster Eindruck ist, dass die Escada AG sehr gut auf das Insolvenzverfahren vorbereitet ist", sagte er am Freitag in Aschheim bei München. Der Münchner Rechtsanwalt fügte hinzu, diese sorgfältige Vorbereitung trage dazu bei, dass aus heutiger Sicht Chancen für eine Betriebsfortführung bestünden.  mehr auf www.business-on.de/muenchen
CHIP Online baut Handy-Kompetenz weiter aus

xonio.com

CHIP Online baut Handy-Kompetenz weiter aus

Gemeinsam sind wir stärker – ein Motto, das jetzt noch mehr für die bisherigen Schwesterseiten CHIP Online und Xonio.com gilt. Ab sofort wird aus Xonio.com die neue Handy-Welt auf CHIP Online. Deutschlands größtes Kaufberatungsportal CHIP Online wird damit auch beim Thema Handy unangefochtener Marktführer im deutschsprachigen Internet.  mehr auf www.business-on.de/muenchen

Unternehmen

Postkunden beschweren sich über ausbleibende Montags-Zustellung

(ddp). Postkunden beklagen sich offenbar zunehmend über die ausbleibende Postzustellung der Deutsche Post an Montagen. Die Zahl der entsprechenden Beschwerden sei in den vergangenen Wochen gestiegen, teilte das verbrauchernahe PostKundenForum am Montag in Berlin mit. Hintergrund sei, dass die Post aus Kostengründen in einem Teil ihrer Briefzentren sonntags den Dienst eingestellt hat und während der Monate Juli und August an Montagen bis zu 50 Prozent weniger Zusteller einsetzt.  mehr auf www.business-on.de/koeln-bonn
Die Mehrheit der Eltern fordert zusätzliche staatliche Unterstützung für die Erziehung ihrer Kinder.

GfK-Umfrage

Eltern fordern "Kindersoli" und flexiblere Arbeitszeiten

Wie eine repräsentative Umfrage der Nürnberger GfK ergab, stellen die meisten Eltern der Familienpolitik der Bundesregierung ein schlechtes Zeugnis aus und fordern unterstützende Maßnahmen des Staates. Vor allem finanziell wollen viele Eltern entlastet werden.  mehr auf www.business-on.de/mittelfranken

 

Entdecken Sie business-on.de: