Sie sind hier: Startseite Aktuell News
Weitere Artikel
America Movil

Übernahme von KPN vereitelt?

Der mexikanische Großanleger und Milliardär Carlos Slim ist überraschend auf ein Hindernis gestoßen. Die Übernahme von KPN, der Mobilfunktochter seines Konzerns America Movil schien bereits in Sack und Tüten, doch nun stemmt sich die unabhängige KPN-Stiftung dagegen. Der Verkauf der deutschen KPN-Tochter E-Plus an O2 bleibt davon aber unberührt.

Stiftung erhöhte kurzerhand ihr Stimmrecht

Slim hatte sich noch vor Kurzem gegen den Verkauf von E-Plus an O2 gewendet. Die Übernahme von KPN sollte diesen Verkauf eigentlich verhindern. Auch nachdem das Verkaufsangebot zuletzt erhöht worden war und der reichste Mann der Welt doch noch zugestimmt hatte, rückte er nicht davon ab KPN übernehmen zu wollen. Bisher hielt er 30 Prozent des Konzerns, für 7,2 Milliarden sollten es nun erheblich mehr werden.

Am gestrigen Donnerstag funkte nun überraschend die Stiftung dazwischen. Die unabhängige KPN-Stiftung ließ wissen, dass sie ihre Stimmrechte im Konzern durch die Ausübung von Optionen auf beinahe 50 % erhöht hat, um den Verkauf zu blockieren. Die Stiftung hat damit die Wahrung der Interessen von KPN, seiner Mitarbeiter und Aktionäre im Sinn. Man sei sich nicht über Slims Absichten im Klaren und es habe keine Beratung mit KPN über den geplanten Verkauf stattgefunden.

Vor Gericht anfechtbar

Slim könnte sein Angebot nun zurückziehen. Dazu sind er und sein Konzern America Movil offenbar bereit. Allerdings wäre die Blockade der Stiftung durchaus anfechtbar, wenn America vor Gericht ziehen würde. Bei der Stiftung sieht man die Übernahmepläne offensichtlich als feindliche Übernahme an und niederländisches Recht erlaubt es Stiftungen diese zu blockieren. America Movil hatte jedoch versucht solche Befürchtungen auszuräumen und versprochen den Firmensitz in Den Haag zu behalten. Ob es zu einer Gerichtsverhandlung kommen wird, bleibt abzuwarten.

(Redaktion)


 


 

KPN
America Movil
Konzern
StimmrechtSlim

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Stiftung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: