Weitere Artikel
Apple-Konkurrenz

Google stellt drei neue Nexus-Geräte vor

Eigentlich plante Google für die Vorstellung seiner neuen Hardware ein großes Event. Anlässlich des Tropensturms Sandy wurde die Produktvorstellung kurzfristig abgesagt. In einem Blogeintrag wurde die Präsentation nachgeholt.

Die neuen Geräte von Google heißen Nexus 4, 7 und 10. Die Zahlen beziehen sich auf die Zollabmessungen der Displays. Eine weitere Neuerung: Mit den neuen Geräten kommt gleichzeitig ein neues Betriebssystem heraus – Android 4.2, eine Überarbeitung von Jelly Bean. Zu den Überraschungen gehört, dass sich Google für das neue Smartphone LG als Partner ausgesucht hat. Herzstück ist ein schneller Quad-Core-Prozessor sowie ein hochauflösendes 4,7- Zoll -Display mit einer hohen Pixeldichte von 320 ppi.

Neue Tablets sagen Apple den Kampf an

Das neue Smartphone will dem iPhone 5 von Apple Konkurrenz machen. Doch auch die beiden neu entwickelten Tablet-PCs sind als direkte Konkurrenz zum iPad zu sehen. Das Nexus 10 ist ebenfalls mit einem hochauflösenden Display (2.560 x 1.600 Bildpunkte) ausgestattet. Das Gerät kann von mehreren Nutzern aktiv verwendet werden. Hierfür stehen unterschiedliche Profile zur Auswahl.

Schließlich hat der Suchmaschinenkonzern das handliche Nexus 7 Tablet überarbeitet. Das Gerät ist mit 16 GB oder 32 GB Speicher erhältlich und kostet 199 bzw. 249 Euro. Damit ist es deutlich günstiger als das neuen iPad mini, das ab 329 Euro kostet. Das neue Smartphone kostet ab 299 Euro für 8 GB Speicherplatz. Sowohl das Smartphone als auch das 10-Zoll-Tablet werden ab 13. November in Deutschland erhältlich sein. Auch die neuen 7-Zoll-Tablets, die nun auch mit UMTS-Modul gefertigt werden, sind ab November im Google Play Store erhältlich.

(Redaktion)


 


 

Google
Gerät
Smartphone
Nexus
Tablets
Speicher
Display
November

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Apple" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: