Weitere Artikel
Apple

Produktion des iPad Mini soll noch im August beginnen

Laut einer Aussage des Analysten Paul Semenza von Display Search, will Apple die Produktion des iPad Mini mit einem 7,85 Zoll großen Display noch in diesem Monat starten.

Der Produktionsplan besagt, dass zuerst die Bildschirme hergestellt werden und die Produktion dann im vierten Quartal deutlich vorangetrieben wird. Damit wird es immer wahrscheinlicher, dass die kleinere Version des iPad Ende des Jahres vorgestellt wird. Und so zerstreuen sich auch die Gerüchte, dass das iPad Mini zusammen mit dem iPhone 5 ab September auf den Markt kommt. Apple deutete nämlich ein großes Event am 12. September an, bei dem aller Voraussicht nach das neue iPhone vorgestellt wird.

Preisgerüchte und weitere Vermutungen

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL:

Der Marktstart wurde nun also konkretisiert, welchen Preis das iPad Mini haben wird, ist aber bislang unklar. Experten gehen davon aus, dass das kleinere iPad deutlich günstiger als das preiswerteste Modell des neuen iPad 3 (499 US-Dollar) sein wird. Vergleicht man 7- Zoll -Tablets der Konkurrenz wie beispielsweise das Google Nexus 7 oder Amazons Kindle Fire, die rund 200 Dollar kosten, ist ein Preis von rund 250 Euro realistisch.

Mit dem iPad Mini will Apple wahrscheinlich den Markt der handlichen und preiswerten Tablet-PCs ebenfalls für sich beanspruchen. Um den niedrigeren Preis sicherzustellen, wird die Miniversion des iPads voraussichtlich nicht mit einem hochauflösenden Retina-Display versehen sein, sondern eine Auflösung von 1.024 x 768 Bildpunkte aufweisen.

(Redaktion)


 


 

iPad Mini
Apple Produktion
Markt
September

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "iPad Mini" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: