Sie sind hier: Startseite Aktuell News
Weitere Artikel
Apple-Umsatz

Enttäuschender Absatz beim Apple iPad

Im dritten Quartal konnte Apple weniger iPads verkaufen, als eigentlich erwartet. Gleichermaßen sind Umsatz- und Gewinnzahlen nicht rekordverdächtig und liegen teilweise deutlich hinter der Konkurrenz.

Insgesamt 14 Millionen der Tablets sollen über die Ladentheken gegangen sein. Das iPhone schlug sich etwas besser und wurde 27 Millionen mal verkauft. Experten führen diese recht geringen Verkaufszahlen auf die schwierige Wirtschaftslage zurück. Die Verbraucher müssen sparen und so mancher Apple-Fan wartet jetzt auf das neue und vor allem günstigere iPad Mini. Samsung hingegen machte im abgelaufenen Quartal als Apple-Rivale einen Rekordgewinn und setzte über 58 Millionen Smartphones ab.

Weihnachtsgeschäft steht bevor

Im Hinblick auf Weihnachten rechnet Apple mit einem Umsatz von 52 Milliarden Dollar, auch deutlich weniger als von Experten erwartet. Bislang kalkulierte man mit 55 Milliarden Dollar. Allerdings ist Apple bekannt für seine eher konservativen Prognosen und könnte noch einige Überraschungen auf dem Wirtschaftsmarkt hinterlassen. Die erst kürzlich vorgestellte Variante des iPad Mini greift klar die preisgünstigen Rivalen von Google und Amazon an und könnte zu einem enormen Umsatzanstieg führen.

Generell konnte der Umsatz des Konzerns im Vergleich zum Vorjahr gesteigert werden. Mit 8,2 Milliarden Dollar Gewinn betrifft dies eine Steigerung von 24 Prozent. Die Aktie schloss mit 8,67 Dollar ab und liegt acht Cent unter den Erwartungen der Analysten. Auch der Umsatz steigt um 27 Prozent an und liegt bei fast 36 Milliarden Dollar. Wie der Konzern im Weihnachtsgeschäft punkten kann, wird sich jedoch noch zeigen.

(Redaktion)


 


 

Dollar
Umsatz
Konzern
Quartal
Wirtschaftslage
Mini
Weihnachtsgeschäft

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Apple" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: