Sie sind hier: Startseite Bergisches Land Aktuell News
Weitere Artikel
Betriebsbesichtigung

HüHoco-Gruppe stellt sich vor

Bei der HüHoco-Gruppe in Wuppertal zählen "Respekt, Mut und Engagement" - einen Einblick bekamen Gäste vom Verband "Die Familienunternehmer" beim Vortrag mit Betriebsführung.


Vom kleinen Familienbetrieb zum global player – diese beeindruckende Entwicklung schilderte André Bovenkamp, Geschäftsführender Gesellschafter der Hühoco Group Holding GmbH & Co. KG in Wuppertal. Mehr als 60 Gäste folgten seinen Ausführungen bei der Betriebsbesichtigung, zu der die Regionalkreise Düsseldorf/Niederrhein von DIE FAMILIENUNTERNEHMER und DIE JUNGEN UNTERNEHMER eingeladen hatten.

Laut André Bovenkamp beschäftigt das Unternehmen weltweit über 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 14 Fertigungsstandorten in neun Ländern, u.a. in Deutschland, Frankreich, Kanada, USA, Brasilien, Mexiko und China, und liefert von dort in die angrenzenden Länder. Kerngeschäft ist bereits seit 100 Jahren die Beschichtung unterschiedlicher Metallbänder im Coil-Coating-Verfahren. 170 Beschäftigtearbeiten am Standort Wuppertal im 3-Schichtbetrieb mit selbst entwickelten und hergestellten Lacksystemen und konfektionieren nach Kundenwunsch.

Mit Visionen große Vorhaben verwirklichen

„Entscheidend für den internationalen Erfolg ist nicht nur die Qualität unserer Produkte, sondern auch unsere Unternehmenskultur mit den Werten Respekt, Mut und Engagement“, betonte André Bovenkamp. Er zitierte Thomas Woodrow Wilson, den 28. Präsident der USA, dessen Worte zum Leitspruch der HüHoco-Gruppe wurden: „Wer keine Visionen hat, vermag weder große Hoffnung zu erfüllen noch große Vorhaben zu verwirklichen.“

Im Anschluss an seine Erläuterungen führte André Bovenkamp gemeinsam mit seinen Kollegen in der Holding, dem Geschäftsführenden Gesellschafter Heinrich Becker und dem technischen Leiter der Gruppe Dr. Ulrich Irle, durch das Unternehmen. Mit anregenden Gesprächen bei einem Imbiss klang der Abend aus. Mitorganisator der Veranstaltung war Verbandsmitglied Dieter L. Schmidt aus Wuppertal, der auch die Begrüßungsworte sprach.

DIE FAMILIENUNTERNEHMER folgen als politische Interessenvertretung der Familienunternehmer den Werten Freiheit, Eigentum, Wettbewerb und Verantwortung. Die rund 6.000 Mitgliedsunternehmen erwirtschaften einen Jahresumsatz von ca. 460 Mrd. Euro (Vgl. BIP Deutschland: rund 3.025 Mrd. Euro). Über 90 Prozent der Unternehmen in Deutschland sind eigentümergeführte Familienunternehmen.

(Liane Rapp)


 


 

André Bovenkamp
EngagementFamilienunternehmer
FAMILIENUNTERNEHMER
Wuppertal
BIP Deutschland
HüHoco

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: