Sie sind hier: Startseite Bergisches Land Aktuell News
Weitere Artikel
Die Bergischen Drei

Präsenz auf der GTM

Der Bergisches Land Tourismus Marketing e.V. präsentierte Anfang der Woche das Bergische Städtedreieck auf dem Germany Travel Mart™ in Wiesbaden.

Am Messestand von Tourismus NRW e.V. informierten Holger Piwowar, Geschäftsführer des Bergisch Land Tourismus Marketing e.V., und Julia Kohake, Projektgeschäftsführerin für das Jubiläumsjahr Engels 2020 bei der Stadt Wuppertal, unter anderem rund dreißig ausländische Reiseveranstalter über die geplanten Aktivitäten. Neben den klassischen Quellmärkten Niederlande, Belgien und Luxemburg standen auch Termine mit Reiseveranstaltern aus Großbritannien, China sowie Russland in den Terminkalendern. Denn gerade im nächsten Jahr, wenn das Engelsjahr im Rahmen des 200. Geburtstag Friedrich Engels in Wuppertal gefeiert wird, möchte man in diesen Länder besonders die Werbetrommel hierfür rühren.

Engels-Büste aus Solingen

Als Eyecatcher stand daher auch eine Büste Friedrich Engels am Messecounter, die freundlicherweise von der Firma excit3d aus Solingen im 3D-Druckverfahren hergestellt und kostenlos zur Verfügung gestellt wurde. Die ausländischen Gesprächspartner erhielten diese als Kleinausgabe als Geschenk. Aber auch die, ebenfalls von excit3d im 3-D Druckverfahren hergestellten Modelle von Schloss Burg erfreuten sich großer Beliebtheit. 

Auf der Suche nach neuen Attraktionen 

Die Gesprächspartner waren von den Möglichkeiten der Großstädte mit ihren umfassenden kulturellen Angeboten, Werksverkäufen, historischen Ortskernen und den vielen Museen und dem aktiven Naturerlebnis mit den diversen Wander- und Radfahr-Möglichkeiten positiv überrascht und begeistert. Holger Piwowar zog ein positives Resümee: „Nachdem wir den ausländischen Einkäufern unsere Region vorgestellt hatten, war deren Interesse an unseren Highlights sehr groß, da sie für ihre Kunden immer auf der Suche nach neuen Attraktionen sind. Es gab etliche konkrete Absprachen zur Angebotsentwicklung und Buchung von Pauschalen mit Reiseveranstaltern aus den Niederlanden, Luxemburg und China.“

Der GTM Germany Travel Mart™ ist ein Forum, auf dem deutsche Anbieter mit den entscheidenden Einkäufern der internationalen Reisebranche zusammentreffen. Das Closed Workshop Konzept des GTM lässt ausschließlich angemeldete Anbieter und ausgewählte Hosted Buyer aufeinander treffen. Die Hosted Buyer sind von den Marktexperten der DZT-Außenstellen nach marktspezifischen Qualitätskriterien ausgewählte Top-Key-Accounts: Reiseveranstalter, Wholesaler sowie Agenturen mit einer zielgruppenorientierten Produktpalette. In diesem Jahr nahmen über 500 Hosted Buyer aus 51 Nationen am GTM teil. 

(Liane Rapp)


 


 

Reiseveranstalter
Hosted Buyer
Büste Friedrich Engels
Wuppertal
Einkäufern
ChinaGTM Germany Travel Mart�
Bergisch Land Tourismus Marketing
Anbieter

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Reiseveranstalter" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: