Sie sind hier: Startseite Bergisches Land Aktuell News
Weitere Artikel
Eventtipp

Lichterwege

Am Dienstag, 4. Februar von 18 bis 20 Uhr erstrahlen die Treppen im Wuppertaler Stadtteil Ostersbaum zum 21. Mal in romantischem Kerzenlicht.

Nicht nur die Ostersbaumer lieben dieses einzigartige romantische Winter-Event in Wuppertal, bei dem Hunderte Menschen 25 Treppen, Mauern und Höfe mit 6000 Lichtern beleuchten. Die Lichterwege haben das Quartier Ostersbaum weit über die Grenzen Wuppertals bekannt gemacht.

Die Faszination der leuchtenden Bilder, die nach Entwürfen der Künstlerin Diemut Schilling für zwei Stunden u.a. auf den Treppen im Viertel aufgebaut werden, wird verstärkt durch vielfältige Musik, die das interkulturelle Flair des Stadtteils widespiegelt. 

Der Abschluss findet am Platz der Republik statt. Hier wird die "Gerechtigkeit vom Ostersbaum" um 20.15 Uhr mit einem wundervollen Feuerwerk in Szene gesetzt. Vor Ort gibt es auch an mehreren Stellen warme Getränke und Snacks zur Stärkung. Für Ortsfremde gibt es geführte Rundgänge, Treffpunkt ist um 17.45 Uhr am Nachbarschaftsheim, Platz der Republik 26.

Die Lichterwege werden vom Nachbarschaftsheim Wuppertal e.V. mit Unterstützung des Bürgervereins Zukunft Ostersbaum e.V. und zahlreichen Einrichtungen im Stadtteil veranstaltet. Spenden sind sehr willkommen.

Fragen an:
Gabriele Kamp
Nachbarschaftsheim Wuppertal e.V.
Tel. 0202 245 19-70
[email protected]

(Redaktion)


 


 

Spenden
Lichterwege
Treppen
Stadtteil
Ostersbaum
Quartier Ostersbaum
Unterstützung
Gabriele KampNachbarschaftsheim Wuppertal

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Spenden" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: