Weitere Artikel
Historische Stadthalle

Spielzeit mit Vielfalt

Silke Asbeck, Geschäftsführerin der Historischen Stadthalle Wuppertal, hat die Spielzeit 2013/14 vorgestellt

Im September startet auf dem Johannisberg in Wuppertal die neue Spielzeit der Historischen Stadthalle: mit Musik vom Sinfonieorchester über Kris Kristofferson bis hin zur Gothic Band ASP; mit Musicals, Bällen und Börsen; mit Comedy, Zumba und Dinner-Specials. „Ansprechender, übersichtlicher, benutzerfreundlicher“, findet Silke Asbeck das Heft, das die Besucher durch die Spielzeit begleiten wird. „Akustisch einer der besten Konzertsäle der Welt“ – mit diesen Worten über die Historische Stadthalle Wuppertal sorgte Sir Simon Rattle im November 2012 international für Aufsehen und löste eine Vielzahl von Reaktionen und Anfragen aus. Top-Stars der klassischen Musik wie Hélène Grimaud und Anne-Sophie Mutter, aber auch Comedians wie Sascha Grammel schlossen sich Rattle an; zahlreiche Konzertanfragen, DVD- und Videoproduktionen folgten. Das hat nun positive Auswirkungen auf das Programm, das sich zusammengefasst im Heft findet; Ergänzungen werden außerdem tagesaktuell auf der Website stadthalle.de und im monatlichen Newsletter präsentiert.

(Redaktion)


 


 

Historische Stadthalle Wuppertal
Spielzeit 2013/14
Kris Kristofferson
Sir Simon Rattle

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Historische Stadthalle Wuppertal" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: