Weitere Artikel
Informationsveranstaltung

Tag der Bergischen Erstausbildung 2018 - Termin verschoben

Geplant war, dass die Oberbürgermeister der drei Bergischen Städte zum Erstausbildungsunternehmen Anfang März in den „Alten Bahnhof“ nach in Solingen einladen. Diese Veranstaltung wurde aber abgesagt, ein neuer Termin wird bekannt gegeben.

Die "Duale Ausbildung" gilt vielen als Basis und Motor für den betrieblichen Fortschritt. "Junge Menschen bringen frischen Wind und neue Ideen in die Unternehmen und sind zugleich eine Frischzellenkur für alternde Belegschaften", meint Rainer Becker, Leiter Marketing und Kommunikation, der "Wirtschaftsförderung Solingen GmbH".

In diesem Zusammenhang steht die Veranstaltung "Tag der Bergischen Erstausbildung". Eingeladen sind alle Unternehmen, die seit 2015 und 2016 zum ersten Mal ausbilden. Sie erhalten an diesem Tag Informationen über konkrete Unterstützungsmöglichkeiten bei ihrer Ausbildungstätigkeit durch unterschiedliche Institutionen. Anwesend sein werden neben den Bergischen Oberbürgermeistern, Vertreter/-innen der Kreishandwerkerschaft, der Arbeitsagentur, der IHK, der Berufskollegs, der Arbeitgeberverbände und der Unternehmen, die beim letzten Mal Gewinner/-innen des Bergischen Ausbildungspreises waren.

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung sollte bis zum 21.02.2018 erfolgen an [email protected] oder unter der Faxnummer 0212-2494-139. Für weitere Informationen steht Frau Lea Pistorius, Wirtschaftsförderung Solingen, auch unter der Rufnummer 0212/24 94 132 zur Verfügung.

(Redaktion)


 


 

Bergischen Ausbildungspreises
Wirtschaftsförderung Solingen
Bergischen Oberbürgermeistern

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: