Weitere Artikel
Interview

Talent Valley - Bergisches Land der Ideen - Im Interview mit Dieter Makowski

Kluge Köpfe, das Herz am rechten Fleck, ihre Vision im Blick. Und: sie haben den Mut anders zu sein, ihre eigene Sichtweise zu leben. In der Verlagsbeilage des Aschendorff Verlags „Talent Valley“ erfährt der Leser, was die herausragenden Unternehmer der Region Bergisches Land bewegt, wie sie es schaffen, Menschsein und Business-Aufgaben unter einen Hut zu kriegen.

business-on.de: „Talent Valley – Bergisches Land der Ideen“ – so lautet der Titel einer neuen Publikationsreihe, in der sich Unternehmer zu Wort melden. Was hat den Aschendorff-Verlag zu dieser Idee angeregt?

Dieter Makowski: Auffällig in der Region „Bergisches Land“ ist die Häufung erfolgreicher Unternehmer. Ihre Ideen, ihre Talente, Dienstleistungen und Produkte sind meist überregional oder international bekannt. Viele dieser Unternehmer zählen zu den Hidden Champions. Anders, als beispielsweise im Silicon-Valley, wo sich ursprünglich eine Art Nukleus rund um ein Kernthema gebildet hatte, ist in der Region „Talent Valley“ die Vielfalt das herausragend Besondere. Die Unternehmer kommen aus vielen verschiedenen Branchen. Aus der Kunststoffwelt, aus der Metallwelt, aus der Medizinwelt, der Medienwelt, aus der Welt des Genusses, denken Sie nur an die vielen Sterneköche, gleich nebenan. Sie finden hier enorm viele Entwickler, Produzierende und Dienstleister, oftmals richtungsweisend, auch im Hinblick auf integrale Lösungen, aus denen sie ihren eigenen wirtschaftlichen Erfolg mit gleichzeitigem Erfolg für Mensch und Umwelt verbinden.

business-on.de: Was ist in diesem Zusammenhang mit „Gipfeltreffen der Talente“ gemeint?

Dieter Makowski: Die Idee entstand in Gesprächen mit Unternehmerinnen und Unternehmern der Region. Namensstifterin des „Gipfeltreffens der Talente“ ist Petra Weiss von Weiss Kommunikation aus Gummersbach, Marketing Consultant und Psychopädin. Sie hat uns mit ihrer Begeisterung für die besonderen Talente der bergischen Unternehmer beim Start unserer Publikationsreihe zum „Talent Valley - Bergisches Land der Ideen“ tatkräftig unterstützt.Sie hat aber auch beobachtet, dass sich gerade die bergischen Unternehmer untereinander oftmals noch nicht gut genug kennen. Vielfach wissen sie nicht, wer aus der unmittelbaren Nachbarschaft als wichtiges Glied in die eigene Wertschöpfungskette passt. Das „Gipfeltreffen der Talente“ ist eine Möglichkeit, unter dem Aspekt nachbarschaftlicher Wertschöpfung, auf unverbindliche Weise von einander mehr zu erfahren.

business-on.de: Wie muss man sich das vorstellen? Wie sieht die Umsetzung aus?

Dieter MakowskiDie Publikation „Talent Valley – Bergisches Land der Ideen“ ist ein speziell auf die Zielsetzung nachbarschaftlicher Wertschöpfung ausgelegtes Advertorial. Hier gibt es die Möglichkeit in Interviews, Berichten, Meldungen und Anzeigen, das eigene Portfolio unter dem Aspekt nachbarschaftlicher Synergien in einem aktivierenden Umfeld zu umreißen. Aus Marketingsicht ist dieses Format daher eine sehr gute Möglichkeit, ganz gezielt und in komprimierter Form die Nachbarunternehmer über die speziellen Talente des eigenen Unternehmens, gerade auch als potenzieller neuer Geschäftspartner, zu informieren.

(Redaktion)


 


 

Dieter Makowski
Aschendorff
Unternehmer
Idee
Talente
Bergisches Land
Gipfeltreffen
Möglichkeit
Verlags Talent Valley
Wertschöpfung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Dieter Makowski" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: