Weitere Artikel
Kooperation

AOK Rheinland/Hamburg wird Gesundheitspartner des BHC

Der Bergische Handballclub kann einen weiteren Sponsor vorstellen.

In der letzten Woche verständigten sich die Verantwortlichen des Erstligisten sowie die der größten Krankenkasse im Rheinland auf eine nachhaltige Partnerschaft für die kommenden drei Jahre - bis zum Juni 2021.

"Neben der öffentlichkeitswirksamen Präsenz bei den Bundesliga-Heimspielen stehen vor allem das Thema Prävention sowie die Förderung der Kinder- und Jugendgesundheit im Mittelpunkt der Zusammenarbeit", so Pressesprecher Thorsten Hesse. Hierzu sind verschiedene Maßnahmen, Projekte und Inhalte entwickelt worden, die nun im Rahmen der Kooperation gemeinsam umgesetzt werden. Regionaldirektor Oliver Hartmann und sein Stellvertreter Holger Munkel von der AOK Rheinland/Hamburg sehen der Partnerschaft mit großer Freude entgegen. „Die Kooperation mit dem frisch gebackenen Handball-Bundesligisten bietet beiden Partnern vielfältige Möglichkeiten, gesundheitsfördernde Projekte in unserer Region mit der dynamischen Sportart zu verbinden“, so die beiden Vertreter der Gesundheitskasse.

(Redaktion)


 


 

AOK Rheinland Hamburg
Partnerschaft
Gesundheitskasse
Handball-Bundesliga
Kooperation

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "AOK Rheinland Hamburg" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: