Sie sind hier: Startseite Bergisches Land Aktuell News
Weitere Artikel
Kultur

Wuppertaler Literatur Biennale

Zum vierten Mal findet im Mai das Literaturfest in Wuppertal statt. 34 Veranstaltungen zum Thema SchönLügen stehen auf dem Programm. Karten sind ab sofort erhältlich.

Die Wuppertaler Literatur Biennale geht 2018 in ihre vierte Runde. Vom 6. bis 19. Mai widmen sich über 30 Veranstaltungen dem diesjährigen Thema #SchönLügen. Lesungen und Diskursen, Werkstattlesungen, Performances und Slams – die Präsentationen der Autorinnen und Autoren werden so vielfältig wie ihre Geschichten sein. Dabei geht es nicht allein um das authentische Erleben, sondern auch um den Zusammenhang zwischen dem einzelnen Text und dem Thema - in der ganzen Vielfalt möglicher Deutungen, Auslegungen und Spielarten.

Mit dabei unter anderem Bodo Kirchhoff (6.5.), John von Düffel (8.5.), Thomas Glavinic (9.5.), Irene Dische (10.5.). Fiston Mujila Mwanza (10.5.), Linda Boström Knausgard (10.5.), Josefine Rieks (11.5.), Chris Kraus (11.5.), Arnoldo Galvèz (12.5.), Sten Nadolny (12.5.), Volker Kutscher (14.5.), Michael Stavaric (15.5.), Michael Zeller (15.5.), Jan Wagner (15.5.), Hermann Schulz (16.5.), Wolf Biermann (17.5.), Ulrike Draesener (17.5.), Jonas Lüscher (17.5.), Anja Kampmann (18.5.) und Nell Zink (19.5.).

Veranstaltet wird die Biennale vom Kulturbüro der Stadt Wuppertal gemeinsam mit Literaturverbänden der Region, der Bergischen Universität Wuppertal, dem Katholischen Bildungswerk Wuppertal, der Stadtbibliothek, dem Kommunikationszentrum die börse und dem Schauspiel Wuppertal. Das gesamte Programm ist online unter www.wuppertaler-literatur-biennale.de abrufbar. Der Kartenvorverkauf hat begonnen. Das Programmheft wird ab 12. April 2018 erhältlich sein. 

Möglich wird das Festival vor allem durch die Kunststiftung NRW und das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, die dem Projekt als Hauptförderer zur Seite stehen. Weitere Förderer sind die Jackstädt Stiftung, die Stadtsparkasse Wuppertal und die Firma Knipex. WDR3 Kulturpartner unterstützt die Wuppertaler Literatur Biennale seit 2012. Veranstalter ist das Kulturbüro der Stadt Wuppertal.

(Liane Rapp)


 


 

Veranstalter
Wuppertaler Literatur Biennale
Programmheft
Wuppertal
Kultur
Förderer
SchönLügen
Deutungen
Autoren

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Veranstalter" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: