Sie sind hier: Startseite Bergisches Land Aktuell News
Weitere Artikel
METAV 2018

Video: Die Zukunft der Fertigung liegt im 3D-Druck

Vom 20. bis 24. Februar findet die 20. Ausgabe der internationalen Messe für Technologien der Metallverarbeitung METAV in Düsseldorf statt. Ein spannendes Schwerpunktthema werden die innovativen Möglichkeiten des 3D-Drucks sein.

Mit 3D-Druck können Prototypen aus Metall oder Kunststoff und individuelle Anfertigungen wie beispielsweise Hörgeräte und Prothesen in kürzester Zeit hergestellt werden – die additive Fertigung ist mittlerweile unter dem Schlagwort Rapid Prototyping in der Industrie angekommen. Von der Idee bis zum greifbaren Produkt vergehen manchmal nur noch wenige Stunden. In Verbindung mit den sich immer mehr durchsetzenden Möglichkeiten der Industrie 4.0 sind Unternehmen zukünftig in der Lage, auch in kleinen Stückzahlen kostengünstig und effizient zu fertigen. Auch die „Losgröße 1“, also individuelle Einzelanfertigungen zu vertretbaren Preisen, werden für Teile der Fertigungsindustrie damit immer realer. Insbesondere deutsche Unternehmen positionieren sich bereits in diesem Bereich.

(Redaktion / Video: Mhoch4)


 


 

METAV 2018
Messe Düsseldorf
Metallverarbeitung
3D-Druck
Industrie 4.0
Losgröße 1
Frank Knafla
Phoenix Contact
Dr. Wilfried Schäfer
VDW

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "METAV 2018" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: