Sie sind hier: Startseite Bergisches Land
Weitere Artikel
Müllers Marionetten-Theater

Kalif Storch „fliegt“ weiter

Nach der Sommerpause geht es in Müllers Marionetten-Theater mit dem Stück Kalif Storch weiter im Programm. Am 3., 6. und 7. September wird das beliebte Abenteuermärchen ach der Vorlage von Wilhelm Hauff für die kleinen und großen Gäste aufgeführt.

Der kleine Kalif wünscht sich nichts mehr als einmal im Leben fliegen können.Von einem Magier erhält er das nötige Zauberpulver, um sich in einen Storch verwandeln zu können. Nur lachen darf er nicht, denn wer lacht, vergisst das Zauberwort und kann sich nicht zurück verwandeln. Doch als sich Kalif in der Gestalt als Storch sieht, muss er ganz herzlich lachen und tatsächlich vergisst er sogleich das Zauberwort und bleibt ein Storch. Als Vogel irrt er nun herum, auf der Suche nach dem Zauberwort, das ihn befreit, und trifft auf eine indische Prinzessin, deren Schönheit unter der Gestalt einer hässlichen Eule versteckt ist. Auch sie war auf die Freundlichkeit des Magiers hereingefallen. Gemeinsam finden Eule und Storch nun das Zauberwort und verbringen schließlich den Rest ihres Lebens gemeinsam.

(Redaktion)


 


 

Zauberwort
Storch
Müllers Marionetten-Theater
Kalif Storch
Kindertheater

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Zauberwort" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: