Sie sind hier: Startseite Bergisches Land Aktuell News
Weitere Artikel
Naherholung

Badesaison an Talsperren startete am 15. Mai

Nur die Bever-, Wupper-, Brucher- und Lingese-Talsperre des Wupperverbandes sind Badegewässer nach EU-Richtlinie.

Am 15. Mai hat im Bergischen Land die Badesaison an einigen Talsperren begonnen. Erlaubt ist dies allerdings lediglich in der Bever-, Wupper-, Brucher- und Lingese-Talsperre. Der Wupperverband weist zur Sicherheitsgründen und zum Komfort der Gäste darauf hin, dass dies allerdings nur an den dafür gekennzeichneten Badestellen erlaubt ist und auf eigene Gefahr erfolgt. Schwimmer sollten sich in den mit Bojen gekennzeichneten Badebereichen aufhalten. Grundsätzlich gilt: Müll und Lärmbelästigung sind zu vermeiden.

In der Badesaison vom 15. Mai bis zum 15. September untersuchen die zuständigen Gesundheitsämter alle vier Wochen die Wasserqualität an den Badestellen. Die Informationen zu den Badestellen, Baderegeln und zur Qualitätsüberwachung sind auf der Homepage www.wupperverband.de in der Rubrik Service / Freizeit / Baden eingestellt.

In der Sommersaison ist an der Bever-Talsperre auch wieder die seit Jahren bewährte Ordnungspartnerschaft aktiv. Diese besteht aus dem Oberbergischen Kreis, den Städten Wipperfürth und Hückeswagen, dem Forstamt Wipperfürth, dem Wupperverband und Anwohnervertretern. Die Ordnungspartnerschaft macht Kontrollfahrten in Sachen Sicherheit, z. B. zur Vermeidung von Brandgefahr durch Grillen und offenes Feuer.

Alle anderen Talsperren des Wupperverbandes, z. B. die Trinkwassertalsperren sowie die Ronsdorfer Talsperre, die Panzer Talsperre oder der Stausee Beyenburg sind keine Badegewässer. Hier ist das Baden nicht erlaubt. Eine Übersicht über alle Badegewässer in NRW bietet die Homepage des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW unter: http://db.badegewaesser.nrw.de/gewaessertab.php.

(Redaktion)


 


 

Bever-Talsperre
Wupperverband
Badestellen
Badegewässer
Badesaison
Mai
Ordnungspartnerschaft
Homepage
Baden

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bever-Talsperre" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: