Sie sind hier: Startseite Bergisches Land Aktuell News
Weitere Artikel
Remscheid

Rettungsschwimmer gesucht!

Kurz vor Saisonstart sucht das Freibad Eschbachtal weiter händeringend nach Rettungsschwimmern, damit es ab dem 10. Mai täglich zu den regulären Zeiten öffnen kann.

Mindestens 15 Rettungsschwimmer werden noch benötigt: Das Remscheider Freibad Eschbachtal steht kurz vor dem Start in die Badesaison vor großen Problemen. Wenn sich nicht bald geeignete Bewerber melden, sind die bisherigen Öffnungszeiten gefährdet. Angeboten werden Aushilfsjobs für die Badesaison 2018 von Mai bis September.

Gesucht werden konkret Rettungsschwimmerinnen oder Rettungsschwimmer für eine sozialversicherungsfreie Beschäftigung an 70 Tagen von Mitte/Ende Mai bis Ende August. Ihr Einsatz erfolgt je nach Wetterlage in Absprache mit dem Freibad-Team. Die Voraussetzungen für eine Einstellung sind:
• Besitz des DLRG Rettungsscheins Silber,
• Mindestalter 18 Jahre,
• Besitz eines Erste-Hilfe-Scheins,
• Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses ohne Eintrag.

Kontakt für Bewerbungen:
Interessierte können sich im Freibad Eschbachtal in Remscheid unter der Rufnummer (0 21 91) 38 86 01 bei Badleiter Jürgen Beelte oder seinem Stellvertreter Dennis Halbach melden. Die auszufüllenden Personalunterlagen werden auf Nachfrage (bitte Mail an [email protected]) gerne zugesandt oder direkt im Freibad Eschbachtal, Eschbachtal 5, 42859 Remscheid, ausgegeben.

(Redaktion)


 


 

Remscheider Freibad Eschbachtal
Remscheid Rettungsschwimmer
Mai
Badesaison

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Remscheider Freibad Eschbachtal" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: