Weitere Artikel
Solingen

Seit 50 Jahren PTA-Ausbildung

Das Walter-Bremer-Institut: eine staatlich anerkannte Lehranstalt für pharmazeutisch-technische AssistentInnen. Der nächste Info-Termin: am 28.1.2020.

2019 feierte das Walter-Bremer-Institut zur Ausbildung Pharmazeutisch-Technischer Assistentinnen und Assistenten (PTA) sein 50jähriges Bestehen. Untergebracht sind die Labore des Instituts am Friedrich-List-Berufskolleg, Burgstraße 65. Dazu gehören zum Beispiel ein Chemielabor sowie eine neue Übungsapotheke. Jährlich beginnen 60 Schülerinnen und Schüler in zwei Klassen den Lehrgang, der zwei Schuljahre umfasst. Im Anschluss absolvieren die angehenden PTA ein 6-monatiges Praktikum in einer öffentlichen Apotheke. Weitere mögliche Arbeitsplätze sind in Krankenhausapotheken, in der Industrie, bei Krankenkassen und bei Gesundheitsämtern.

Das Walter-Bremer-Institut ist eine zweizügig ausgebaute Berufsfachschule für pharmazeutisch-technische Assistentinnen und Assistenten (PTA), das 120 Ausbildungsplätze für den Großraum Düsseldorf und das Bergische Land bietet. Der nächste Info-Nachmittag finet statt am 28. Januar um 15.00 Uhr in Raum 125.

Walter-Bremer-Institut, im Friedrich-List-Berufskolleg, Burgstr. 65, 42655 Solingen, telefonische Anfragen montags bis donnerstags von 8.30 – 10.00 Uhr unter 0212 – 2331300, Fax 0212 – 2331301, Mail:  [email protected]

Ein neuer Lehrgang startet im August 2020. Bewerbungen sind auch online möglich. Notwendige Unterlagen: Lebenslauf und Zeugnis der Fachoberschulreife und bei ausländischen Zeugnissen die Anerkennung der FOR.

(Liane Rapp)


 


 

Walter-Bremer-Institut
Assistenten PTA
Lehrgang
Friedrich-List-Berufskolleg
Zeugnis

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Walter-Bremer-Institut" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: