Sie sind hier: Startseite Bergisches Land Aktuell News
Weitere Artikel
Städtepartnerschaft

Liegnitz und Wuppertal seit 20 Jahren Partner

Eine hochrangige Delegation aus Wuppertals polnischer Partnerstadt Legnica/Liegnitz kam ins Bergische Land, um Professor Siegfried Maser einen Orden zu verleihen

Für seine großen Verdienste um die deutsch-polnischen Beziehungen erhielt nun der Wuppertaler Professor Siegfried Maser aus den Händen von Konsul Sobczak das Kommandeurkreuz des Verdienstordens der Republik Polen – der höchste polnische Orden für Nicht-Polen. Nach der Unterzeichnung einer Freundschaftserklärung trugen sich Stadtpräsident Krzakowski, Konsul Jan Sobczak vom Generalkonsulat in Köln, Professor Siegfried Maser, Vorsitzender des Freundeskreises Liegnitz, Ehrenbürgerin und Alt-Oberbürgermeisterin Ursula Kraus – in ihre Amtszeit fielen die Verhandlungen und der Beginn der Partnerschaft – sowie OB Jungs Amtsvorgänger Dr. Hans Kremendahl ins Goldene Buch der Stadt Wuppertal ein. In der unterzeichneten Freundschaftserklärung erklären sie, „die von unseren Vorgängern initiierte Zusammenarbeit fortzusetzen. Wir sind ihnen dankbar dafür, dass sie den Prozess der Integration, dank dessen die Europäische Union nach wie vor für neue Mitglieder offen bleibt, vorangetrieben haben.“ Begonnen in einer Zeit, als sich Demokratie und kommunale Selbstverwaltung in Polen in einer schwierigen Anfangsphase befanden, feiert die Städtepartnerschaft nun bereits ihr 20-jähriges Bestehen.

(Redaktion)


 


 

Wuppertal
Liegnitz
Städtepartnerschaft
Siegfried Maser
OB Jung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Wuppertal" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: