Sie sind hier: Startseite Bergisches Land Aktuell News
Weitere Artikel
Wasserwirtschaft

Brauchwassertalsperren gut gefüllt

Ergiebiger Regen im Dezember und Januar, ein bisher nasser März: der Regen im Bergischen Land kam den Talsperren des Wupperverbandes zugute.

Der Wupperverband meldet: Insgesamt sind die Brauchwassertalsperren durch die drei nassen Monate im Winterhalbjahr 2018/19 gut gerüstet für das Sommerhalbjahr. 

Die Bevertalsperre ist mit 23,5 Mio. Kubikmetern zurzeit randvoll, fast 100 Prozent - so voll wie zuletzt im März 2017 und im Sommer 2013. Auch kleinere Talsperren wie die Panzer-Talsperre in Remscheid oder die Brucher-Talsperre in Marienheide sind fast komplett gefüllt. Die Wupper-Talsperre ist die größte Brauchwassertalsperre des Wupperverbandes und der zentrale Baustein für die Regulierung der Wupper bei Hochwasser und in Trockenzeiten ist derzeit mit 21,6 Mio. Kubikmetern zu 88 Prozent gefüllt. Denn der Wupperverband hält auch hier im März noch Stauraum für den Hochwasserschutz frei.

Von den drei Trinkwassertalsperren des Wupperverbandes sind die Kerspe-Talsperre in Kierspe und die Herbringhauser-Talsperre in Wuppertal ebenfalls so gut wie voll, beide liegen bei 99 Prozent. Die Große Dhünn-Talsperre als größte Trinkwassertalsperre des Wupperverbandes mit einem Fassungsvermögen von 72 Mio. Kubikmetern ist zurzeit mit 60 Mio. Kubikmetern Wasser zu knapp 84 Prozent gefüllt. Sie hat neben der Aufgabe der Wasserbereitstellung für die Trinkwasseraufbereitung auch die Aufgabe, in Trockenzeiten Wasser an die Dhünn abzugeben und somit einen Mindestwasserstand zu gewährleisten. Durch die Regenmengen der vergangenen Monate ist der Wasservorrat in der Großen Dhünn-Talsperre zwar gestiegen, allerdings füllt sie sich langsamer als die Brauchwassertalsperren,wie die Wupper-Talsperre.

(Liane Rapp)


 


 

Bever-Talsperre
Wupperverband
Brauchwassertalsperre
Kubikmetern
März
Aufgabe
Hochwasser
Trockenzeiten
Wupper

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bever-Talsperre" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: