Sie sind hier: Startseite Bergisches Land
Weitere Artikel
Weiterbildung

Gesucht: Kompetenzhelden

Am 9. März lädt Uwe Steinweh Inhaber und Führungskräfte von kleinen und mittelständischen Unternehmen zum „People Skills Day“ nach Solingen ein. An diesem Aktionstag veranschaulicht er im Rahmen eines interaktiven Workshops seine Vorgehensweise für eine erfolgreiche strategische Förderung von Mitarbeitern.

Seit 2009 ist Uwe Steinweh Inhaber und Geschäftsführer der Rheinland-Dependance von „BEITRAINING“ in Solingen. Den Schwerpunkt der Beratungs- und Trainingsangebote bildet die Mitarbeiterentwicklung von KMU. Am 9. März bietet der zertifizierte Senior Corporate Trainer (BEI) sowie vom TÜV Rheinland zertifizierte „Trainer in der Erwachsenenbildung“ den „People Skills Day“ in den Räumen des Gründer- und Technologiezentrums an der Grünewalder Straße 29-31, 42657 Solingen an.

business-on:

Was können Interessierte vom ‚People Skills Day‘ erwarten?

Uwe Steinweh: Einen Austausch auf Augenhöhe zum Thema der Mitarbeiterentwicklung und wertvolle Impulse zur direkten Umsetzung im Unternehmen.

business-on: Welche Zielgruppe wollen Sie konkret erreichen und warum?

Uwe Steinweh: Die Veranstaltung richtet sich an Inhaber und Geschäftsführer, Personalverantwortliche und Führungskräfte von kleinen und mittelständischen Unternehmen. Wir setzen mit unseren Trainings überall dort an, wo die Fähigkeiten der Mitarbeiter vor allem im nichtfachlichen Bereich der ausschlaggebende Erfolgsfaktor sind.

business-on: Wie lange dauert der Workshop und wie viel kostet die Teilnahme?

Uwe Steinweh: In dem 3,5 Stunden-Workshop werden auf Basis von Impulsen zum Thema Mitarbeiterentwicklung einzelne Themenbereiche durch die Teilnehmer zur Umsetzung im Unternehmen weiterbearbeitet. Die Teilnahme wird für 190 Euro zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer angeboten und beinhaltet die hochwertigen Workshopunterlagen, Tagungsgetränke und einen Pausensnack.

business-on: Welche Angebote können Sie interessierten Unternehmen machen, um ihre Mitarbeiter gezielt fortzubilden? Was ist Ihr USP?

Uwe Steinweh: Zuerst einmal schauen wir, welche Erfahrungen das Unternehmen bisher mit Bildungsmaßnahmen gemacht hat und setzen die Beratung und das Angebot darauf auf bzw. ergänzen die bestehenden Maßnahmen. Danach wird gemeinsam entschieden, welche Art von Maßnahmen, also etwa konzeptionelle Beratung, inhouse-Seminar, Einzelseminar oder sogar Einzelcoaching sinnvoll ist.

business-on: „BEITRAINING“ bietet ‘Lernen ohne Limit’ an, welche Vorteile bietet das Programm den Unternehmen, wird da nicht nach dem Gießkannenprinzip vorgegangen?

Uwe Steinweh: ‚Lernen ohne Limit‘ ist unser neues Workshopkonzept zur idealen Ergänzung der Bildungsmaßnahmen eines Unternehmens. Wir bieten 40 Halbtages-Workshops im Jahr aus verschiedenen Bereichen an, aus denen der Mitarbeiter nach seinem persönlichen Bedarf auswählen kann. Das Ganze ohne Limit zu einem festen Preis ab 75 Euro pro Monat pro Mitarbeiter. Damit sind wir die Ersten in Deutschland, die ein solches hochwertiges Fortbildungsangebot nach dem share-economy-Prinzip im Portfolio haben. Gerade durch dieses Angebot kommt es eben nicht zu einem Gießkanneneffekt. Es ermöglicht im Gegenteil eine individuelle, effiziente und bezahlbare Bildung für alle Unternehmensgrößen.

business-on: Wir bedanken uns für das interessante Gespräch.

Das Interview führte Liane Rapp.

Weitere Informationen unter www.people-skills.eu und http://www.bei-training-rheinland.de/aktuelles.html sowie www.lernenohnelimit.com.

(Redaktion)


 


 

USP Uwe Steinweh
Solingen
People Skills
Mitarbeiterentwicklung
Limit

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: