Sie sind hier: Startseite Bergisches Land Aktuell News
Weitere Artikel
Wuppertal

Humanoider Roboter für die Junior Uni

Zum zehnjährigen Bestehen des Fördervereins gab es einen feierlichen Festakt in der deutschlandweit einmaligen Institution.

Mitte April beging der Verein der Freunde und Förderer der Wuppertaler Kinder- und Jugend-Universität für das Bergische Land sein zehnjährige Bestehen mit einem feierlichen Festakt. Vor zahlreichen Mitgliedern und geladenen Gästen bedankte sich der Vorstand der Vereins in der Junior Uni bei den 14 - überwiegend anwesenden - Gründungsmitgliedern für ihren Mut bei der Vereinsgründung und ihre dauerhafte Unterstützung der deutschlandweit einmaligen Junior Uni, die 2018 ebenfalls ihren 10. Geburtstag feiert.

Gründungsmitglied Dr. Andreas Groß, Geschäftsführer der Wuppertaler Berger Gruppe, gestand mit einem Augenzwinkern dem Vorsitzenden des Fördervereins Dr. h.c. Peter Vaupel, 2008 eher skeptisch bezüglich einer nachhaltigen Finanzierung mit einem Neubau für die Junior Uni gewesen zu sein. „Um so stolzer bin ich heute auf die großartige Entwicklung und Erfolgsgeschichte der außerschulischen Bildungseinrichtung“, so Dr. Groß. Junior Uni-Gründer Prof. Ernst-Andreas Ziegler nutzte die Anwesenheit der vielen Mitglieder des Vereins für eine emotionale und sehr persönliche Dankesrede. Ziegler: „Ohne das Engagement jedes Einzelnen von Ihnen wäre die Junior Uni nicht so weit gekommen. Der Förderverein trägt einen wichtigen Teil zu unserer nachhaltigen Finanzierung bei, dafür und dass Sie sich mit Ihren guten Namen für die Junior Uni einsetzen, danke ich Ihnen allen sehr“.

Nelly, Julius und Ron übergaben die Urkunden

Eine Urkunde als Dank nahmen die anwesenden Gründungsmitglieder des Vereins aus den Händen der Junior Uni-Studenten Nelly, Julius und Ron entgegen. „Nicht aus Zufall moderieren drei junge Menschen aus Remscheid, Solingen und Wuppertal unsere Feier. Sie sind stellvertretend hier für die vielen Mädchen und Jungen aus dem gesamten Bergischen Land, die mit Freude und Engagement lebendiges und praxisnahes Wissen an der Junior Uni in sich aufsaugen“, stellte Dr. Vaupel das Moderatoren-Trio vor. Und übergab anschließend ein Geschenk an die Junior Uni, über das sich die vielen tausend Studentinnen und Studenten besonders freuen werden: einen humanoiden Roboter, der zunächst das Buffet eröffnete und zukünftig in das Kursgeschehen eingebunden werden wird.

Über den Förderverein: Der Verein der Freunde und Förderer der Wuppertaler Kinder- und Jugend-Universität ist neben der Dr. Werner Jackstädt-Stiftung und der E/D/E-Stiftung seit Beginn Gesellschafter der Junior Uni gGmbH. Der Verein wird durch seinen Vorsitzenden im kaufmännisch-organisatorischen Beirat der Junior Uni vertreten. Mit über 1.100 Mitgliedern gehört er zu den wenigen immer noch wachsenden Vereinen im Bergischen Land. Seine Mitgliedsbeiträge kommen komplett der Junior Uni zugute. Mitglied werden können natürliche Personen ab 25 Euro/Jahr, juristische Personen ab 100 Euro/Jahr. Mehr Informationen gibt es unter www.foerderverein-junioruni.de.

(Liane Rapp)


 


 

Junior Uni
Förderverein
Mitglied
Freude
Bergische Land�sein
Gründungsmitglied Dr

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Junior Uni" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: